Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > Komm, mach MINT. > Die Partner > HS Stralsund

Die Partner

Hochschule Stralsund

Die Hochschule Stralsund ist eine moderne Campus-Hochschule mit Top-Rankings, praxisnahen Studiengängen, besten Studienbedingungen und einem einzigartigen Ambiente. Unmittelbar vor den Toren der Insel Rügen zeigt die Hochschule als Bildungseinrichtung ihr unverwechselbares Profil auf den Gebieten Informatik, Technik, Tourismus und Wirtschaft.

Logo Hochschule Stralsund

Dabei orientiert sich die hiesige Forschung und Lehre an nationalen und internationalen Standards, vor allem aber auch an den Bedarfen der Wirtschaft und Praxis sowie der gesellschaftlichen Relevanz. Die Hochschule Stralsund stellt sich flexibel den vielfältigen Herausforderungen in der akademischen Ausbildung zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Dies zeigt sich in ihren innovativen Bachelor- und Masterstudiengängen.

Der enge und unkomplizierte Kontakt von Lehrenden und Studierenden, die aktive Förderung frauenspezifischer Belange und erfolgreiche interdisziplinäre Studentenprojekte prägen das Hochschulklima. Familienfreundliche Studien- und Arbeitsbedingungen erleichtern die Vereinbarkeit von Studium, Beruf, Familie und ermöglichen Chancengleichheit zwischen Hochschulmitgliedern ohne und mit familiären Aufgaben.

Die Hochschule Stralsund pflegt intensive Kontakte zu Wirtschaftsunternehmen und anderen nationalen sowie internationalen Einrichtungen. Sie versteht sich als Motor der regionalen Wirtschaft und als Partner der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) Vorpommerns. Als nordöstlichste Hochschule Deutschlands fühlt sie sich besonders den Partnern des baltischen und osteuropäischen Raumes verpflichtet.

Aktivitäten im MINT-Bereich

Kinderlabor an der HOST: naturwissenschaftliche Versuche werden monatlich an der Hochschule angeboten. Zunächst als MINT-Labor für Mädchen begonnen, wurde das Konzept aufgrund der großen Nachfrage zu MINT-Kids Stralsund weiterentwickelt und findet mittlerweile unter dem Namen Kinderlabor geschlechterübergreifend für Kinder im Alter von 4-8 Jahren statt. Das Kinderlabor wurde auf Kindergärten sowie auf Grundschulen der Region ausgeweitet.

Ferienfreizeit: In den Sommerferien bieten die HOST für Kinder im Alter von 6-12 Jahren eine Ferienfreizeit an. Eine Woche lang können die Kinder der Studierenden und Mitarbeiter/innen den Campus erkunden, Labore besichtigen und mit einer Menge Spiel- und Bastelaktionen und Experimenten einen Einblick in die Hochschule und Technik gewinnen.

Seit 2003 findet regelmäßig der Girls Day an der HOST statt. Bisher haben über 500 Mädchen daran teilgenommen. Z. T. kommen Mädchen-Gruppen auch außerhalb des Girls Day.

www.girlsday-mv.de

Angebote für Schulen: Allgemein bietet die Hochschule verschiedene Projekte an verschiedenen Schulen der Region an, bzw. unterstützt diese – z.B. Lego-Robotics, Greendrive, 3-DSchokoladendruck, u.v.m.

www.greendrive-stralsund.de

Regelmäßig findet an der HOST der Tag der Technik in Zusammenarbeit mit dem VDI statt

www.tdt-mv.de/programm-stralsund

Studienorientierung: regelmäßig besuchen Schulen und Schulklassen die HOST im Rahmen des Berufsorientierungsunterrichtes. Die HOST legt hierbei Wert auf praktische Erfahrungen der Schülerinnen und Schüler – konkrete Vorlesungen, Laborübungen, PC-Anwendungen

Projektaktionstage: Schülerinnen und Schüler werden mit Absolventinnen und Absolventen der Hochschule bekannt gemacht, um mögliche Berufs- und Karrierewege aufzuzeigen

www.hochschule-stralsund.de/schule-hochschule

MINT-Camp: jährlich werden Schülerinnen und Schüler aus Schulen mit MINT-Profil an die HOST eingeladen, um sich praktisch in diversen technischen Bereichen auszuprobieren

www.hochschule-stralsund.de/schule-hochschule

Sommerakademie: Schüler/innen ab 16 Jahre lernen eine Woche die HOST kennen, um ihnen die Studienwahl zu erleichtern bzw. sie in ihrer Entscheidung zu bestätigen

www.hochschule-stralsund.de/schule-hochschule

Frauenstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen: v.a. während der praktischen Übungen sind die Frauen unter sich, um sich der eigenen technischen Fähig- und Fertigkeiten bewusst zu werden. Allgemeinere und theoretische Aspekte werden genderübergreifend gelehrt. Nach einigen Semestern wechseln die Frauen oft in den gemischten Studiengang.

www.hochschulestralsund.de/frauenstudiengang-wirtschaftsingenieurwesen

KarriereStartMentoring M-V – Im Tandem zum Erfolg: Mentoring-Programm für junge Studentinnen und Absolventinnen, um diese aktiv auf die berufliche Zukunft vorzubereiten und Perspektiven und Wege in Leitungsfunktionen aufzuzeigen.

Zuschüsse zur Teilnahme an Informatica Female und Meccanica female

www.scientifica.de/bildungsangebote/meccanica-feminale/ueber-diemeccanicafeminale/

www.informatica-feminale.de

www.hochschule-stralsund.de

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü