Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-News > News-Archiv > Mädchen-Technik-Talente gefragt: Publikation zur MINT-Mädchenförderung

Hauptinhalt

News-Archiv

Mädchen-Technik-Talente gefragt: Publikation zur MINT-Mädchenförderung

Mädchen für Berufe in den MINT-Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu begeistern ist Ziel zahlreicher Projekte in Deutschland. Um diese Palette ganz unterschiedlicher Aktivitäten stärker zu vernetzen, aufeinander abzustimmen und Synergien zu nutzen, wurde 2009 das Projekt „mäta“ (Mädchen-Technik-Talente) mit Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) ins Leben gerufen.

„Mäta“ läuft im Rahmen des Nationalen Pakts für Frauen in MINT-Berufen – „Komm, mach MINT“. Eine Vielzahl regionaler Mädchen-Technik-Projekte aus Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz/Saarland, Bayern, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin-Brandenburg und Thüringen entwickelte und erprobte darin in Verbindung mit der Einrichtung regionaler „Runder Tische in MINT“ erfolgreich das gemeinsame Konzept bundesweiter „Mädchen-Technik-Kongresse“.

Die Ergebnisse des „mäta“ Projektes liegen nun dokumentiert vor. Die Beiträge der fünfzehn Autorinnen und Autoren umfassen Kapitel zu Stereotypen, Genderkompetenz und Vorbildfrauen und werden um Beispiele aus der Praxis der Mädchen-Technik-Kongresse ergänzt. Evaluationsergebnisse und ein Ausblick auf mögliche Weiterentwicklungen runden das Thema ab. Damit spricht die Publikation sowohl Experten und Expertinnen als auch die breite interessierte Öffentlichkeit an.

Die wissenschaftliche Begleitung im Projekt „mäta“ wurde vom Institut für Innovation und Technik iit in der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH übernommen.

Die Publikation „mstIfemNet meets Nano and Optics. Bundesweite Mädchen-Technik-Talente-Foren in MINT – mäta“ sowie ein Leitfaden für die Konzeption und Durchführung von Mädchen-Technik-Kongressen können kostenlos als pdf herunter geladen werden: www.iit-berlin.de/veroeffentlichungen

Mehr Informationen zum Projekt erhalten Sie hier: www.komm-mach-mint.de/MINT-Projekte/mstIfemNet

 

Weitere Informationen:

Institut für Innovation und Technik (iit) der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH

Dr. Regina Buhr
Tel.: 030 310078-109, buhr@iit-berlin.de

Dr. Bettina Kühne
Tel.: 030 310078-316, kuehne@iit-berlin.de

Zusatzangebote und Servicemenü