Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-Projekte > Projektlandkarte > Antriebsarten und Kraftübertragung

Projektlandkarte

Antriebsarten und Kraftübertragung

Ort(e):
Mannheim
Art des Projekts:
Schüler_innenlabor, Workshop
Zielgruppe(n):
Schüler_innen
Bereich(e):
Naturwissenschaften, Technik

Kurzbeschreibung des Projektes:

Diese Führung ermöglicht das Kennenlernen verschiedener Energiequellen und deren Nutzung für Maschinen und Antriebe. Die Schülerinnen und Schüler erforschen den Zusammenhang zwischen Antriebskräften und den entsprechenden Übersetzungen. Mit eigener Muskelkraft können der Tretrad-Kran oder die Wippendrehbank in Bewegung gesetzt werden. Dem Thema Wasserkraft widmen sie sich bei der mechanischen Weberei und an der Wasserturbine einer Textilfabrik. Wie die Dampfkraft auf die Schiene übertragen wird, veranschaulicht die Tenderlokomotive "Eschenau" von 1896, mit der zu festen Zeiten auch eine kurze Ausfahrt ins Museumsgelände möglich ist. Die Führung endet bei dem Schrittmacher der modernen Mobilität, dem Benzinmotor im Benz-Patentmotorenwagen. Das Angebot richtet sich an die Klassen 5 - 10. Für eine optimale Planung ist eine Anmeldung 4 Wochen im Voraus empfehlenswert. Diese Führung kann mit einem Workshop im Laboratorium ergänzt werden: "Wie funktioniert ein Getriebe?" für Klasse 5-10. Tipp: Schülerführung Die Führungen "Antriebsarten und Kraftübertragung" sowie "Energie" können für Klassen 8-10 auch als Schülerführung gestaltet werden. In diesem Fall erarbeiten Kleingruppen anhand von Arbeitsaufträgen mit den im TECHNOSEUM vorhandenen Quellen unterschiedliche Themenstellungen (Zeitbedarf ca. 45 Minuten). Die erarbeiteten Ergebnisse münden in die abschließende Führung. Die Führungskraft des TECHNOSEUM steht während der Arbeitsphase als Ansprechpartner zur Verfügung und hilft weiter, wenn bei der Führung Unsicherheiten oder Unklarheiten auftreten. Die Gesamtdauer der Schülerführung beträgt zwei Stunden.

Adresse:

TECHNOSEUM Landesmuseum für Technik und Arbeit
Museumsstraße 1
69165 Mannheim

Kontaktperson:

Frau Museumspädagogik
Telefon: 0621.4298839
E-Mail: johanna.hosenfeld@technoseum.de

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü