Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-Projekte > Projektlandkarte > Expertinnen Beratungsnetz Mentoring

Projektlandkarte

Expertinnen Beratungsnetz Mentoring

Ort(e):
Hamburg
Art des Projekts:
Mentoring
Zielgruppe(n):
Student_innen
Bereich(e):
Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften

Kurzbeschreibung des Projektes:

Mentoring bedeutet, dass eine erfahrene Führungskraft Sie über einen längeren Zeitraum (bis zu einem Jahr) in Ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung unterstützt und fördert. Zielgruppe unseres Mentoringprogramms sind weibliche Nachwuchsführungskräfte und Frauen, die sich beruflich weiterentwickeln und vorankommen wollen. Unser Angebot beinhaltet "externes Mentoring". Das bedeutet, dass Mentorin und Mentee aus unterschiedlichen Wirtschaftsunternehmen oder Institutionen kommen. Die Mentorin ist also - anders als bei "internem Mentoring" - nicht in demselben Unternehmen wie Sie tätig. Sie können sich ab sofort um die Teilnahme am Mentoringprogramm bei uns bewerben. Das Mentoring kann auf einer vorhergehenden Beratung aufbauen. Der Mentoringprozess In intensiven und vertraulichen Gesprächen mit Ihrer Mentorin bearbeiten Sie aktuelle Themen aus Ihrem beruflichen Alltag, bekommen Sie Feedback, Informationen und Impulse, planen Sie Ihre beruflichen Schritte und Ziele und diskutieren Führungsfragen, Entscheidungen und Strategien. Ergänzend zu den Gesprächen mit "Ihrer" Mentorin können Sie bei spezifischen Fragen oder Problemen auf das Know-how von Expertinnen bzw. Mentorinnen anderer Branchen und Berufsfelder zurückgreifen. Während des gesamten Mentoringprozesses bleibt die Geschäftsstelle Anlauf- und Koordinationsstelle. Für das Mentoringprogramm ist eine wissenschaftliche Begleitung vorgesehen. Nähere Informationen dazu im Klärungsgespräch. Die Mentorinnen Die Mentorinnen sind beruflich erfolgreiche und erfahrene Führungskräfte aus der Wirtschaft, Wissenschaft oder Verwaltung. Ihr - ehrenamtliches - Engagement und Interesse ist es, mit ihrem beruflichen und persönlichen Erfahrungswissen den weiblichen Führungskräftenachwuchs zu unterstützen und das berufliche Vorankommen von Frauen zu fördern. Als "externe Beraterin" gehört die Mentorin nicht zum betrieblichen Umfeld der Mentee. Der Vorteil liegt darin, dass die Mentorin als eine außen stehende, neutrale Gesprächspartnerin mit Ihnen frei von persönlichen Verpflichtungen oder institutionellen Rücksichtnahmen sprechen kann und Sie die Gelegenheit haben, andere Unternehmenskulturen, -strategien und andere "Blickwinkel" kennen zu lernen. Kosten Das Expertinnen-Beratungsnetz/Mentoring ist zur Deckung eines Teils der Kosten auf eigene Einnahmen angewiesen und erhebt für seine Leistungen von den Mentees einen Kostenbeitrag. Näheres auf Anfrage. Die Mittel werden ausschließlich zur Aufgabenerfüllung der Arbeitsstelle Expertinnen-Beratungsnetz/Mentoring in Lehre und Forschung verwandt.

Adresse:

Expertinnen-Beratungsnetz
Brucknerstraße 1
22083 Hamburg

Kontaktperson:

Frau Prof. Dr. Angelika C. Wagner
E-Mail: expertinnen@uni-hamburg.de

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü