Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-Projekte > Projektlandkarte > Forsche Mädelz

Projektlandkarte

Forsche Mädelz

Art des Projekts:
Schüler_innenlabor
Zielgruppe(n):
Akademiker_innen, Lehrkräfte, Schüler_innen
Bereich(e):
Mathematik, Informatik, Technik

Kurzbeschreibung des Projektes:

Das Frauenprojektlabor hat als neuen Baustein zur Gewinnung interessierter Schülerinnen für die Wettbewerbe "Jugend forscht" und "Schülerinnen experimentieren" das Projekt "Forsche Mädelz" ins Leben gerufen. Unterstützt wird dieser Baustein durch das Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie. Hierbei soll das Interesse von Schülerinnen der Klassen 5 bis 12 bzw. 13 für das Forschen und Entwickeln in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik geweckt und gefördert werden. Interessierte Schülerinnen treffen sich einmal wöchentlich (stundenplanorientiert) im Frauenprojektlabor der FH Dortmund und entwickeln und bearbeiten Projekte, die durch eigene Ideen entstanden sind oder durch Ideen anderer angeregt werden. Während der Projekte erfolgt eine kontinuierliche Betreuung durch Mentorinnen, Professor/innen und deren wissenschaftliche Mitarbeiter/innen aus den Fachbereichen Informations- und Elektrotechnik, Informatik und Maschinenbau. Die Projekte werden für den Wettbewerb "Jugend forscht" begleitet, bei dem diese von den Schülerinnen präsentiert werden. Zudem dient die Bearbeitung der Projekte einer Berufsorientierung im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich.

Adresse:

Frauenprojektlabor

Kontaktperson:

Frau Heike Rosemann
Telefon: 0231.9112787
E-Mail: heike.rosemann@fh-dortmund.de

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü