Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-Projekte > Projektlandkarte > Geschichte der Industrialisierung

Projektlandkarte

Geschichte der Industrialisierung

Ort(e):
Mannheim
Art des Projekts:
Schüler_innenlabor, Workshop
Zielgruppe(n):
Schüler_innen
Bereich(e):
Naturwissenschaften, Technik

Kurzbeschreibung des Projektes:

Diese Führung beginnt mit dem Zeitalter des Absolutismus und der Aufklärung des ausgehenden 18. Jahrhunderts. Es wird gezeigt, wie mit der hoheitlichen Förderung der Naturwissenschaften und dem aufkommenden Manufakturwesen wichtige Grundsteine der Industrialisierung gelegt wurden. Danach folgt die Entwicklung des Fabrikwesens im 19. Jahrhundert am Beispiel der Bereiche Druck, Papier oder Textil. Als wichtigste Antriebskraft nimmt die Wasserkraft, später die Dampfkraft, eine zentrale Stellung bei der industriellen Standortentwicklung ein. Thematisiert werden nicht zuletzt weitreichende soziale Konsequenzen des Industrialisierungsprozesses. Das Angebot richtet sich an die Klassen 8 - 13. Für eine optimale Planung ist eine Anmeldung 4 Wochen im Voraus empfehlenswert.

Adresse:

TECHNOSEUM Landesmuseum für Technik und Arbeit
Museumsstraße 1
69165 Mannheim

Kontaktperson:

Frau Museumspädagogik
Telefon: 0621.4298839
E-Mail: johanna.hosenfeld@technoseum.de

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü