Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-Projekte > Projektlandkarte > Guter Studienstart im Ingenieurbereich

Projektlandkarte

Guter Studienstart im Ingenieurbereich

Ort(e):
Aachen
Art des Projekts:
Informationsangebot, Schnupperstudium
Zielgruppe(n):
Schüler_innen
Bereich(e):
Technik

Kurzbeschreibung des Projektes:

Du möchtest Ingenieurwissenschaften studieren, bist aber noch unsicher, welche Hochschule für Dich die Richtige ist? Bist Du hin- und hergerissen zwischen Elektrotechnik, Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Bauingenieurwesen, Mechatronik? Dann bist Du im Projekt "Guter Studienstart im Ingenieurbereich" richtig, das gemeinsam von der RWTH Aachen und der FH Aachen angeboten wird. Erst orientieren, dann starten! Probier das "nullte Semester" aus! Während des Sommersemesters kannst Du Kurse und Veranstaltungen aus dem Ingenieurbereich besuchen, um Dich besser orientieren zu können. Die Fragen "Hochschule oder Universität? Welcher Ingenieurstudiengang passt zu mir?" wirst Du anschließend besser beantworten können. Als Teilnehmerin bzw. Teilnehmer des Orientierungssemesters (auch "nulltes Semester" genannt) erhältst Du im Sommersemester - vor Beginn des regulären Studiums, das nur zum Wintersemester aufgenommen werden kann - realistische Einblicke in verschiedene ingenieurwissenschaftliche Studiengänge und die beiden Hochschulformen. Dazu werden Dir sowohl reguläre Module aus den jeweiligen Fächern als auch genau auf das Projekt zugeschnittene Veranstaltungen angeboten. So wird beispielsweise die Höhere Mathematik mit dem bereits existierenden Vorkurs kombiniert, um verschiedenen Kenntnisständen gerecht zu werden. Für die meisten Module gibt es am Semesterende die Möglichkeit einer regulären Prüfung, deren Leistungspunkte in späteren Studiengängen angerechnet werden können, ohne dass eventuelle Fehlversuche gezählt werden. Auf diese Weise bekommst Du mehr Zeit und mehr Sicherheit für Deine individuelle Studienentscheidung. In vielen Studiengängen sind nämlich meist nur drei Fehlversuche erlaubt, sodass keine Zeit dafür bleibt, sich auszuprobieren. Im "Guten Studienstart" soll genau das nicht der Fall sein! Angeboten werden: ein Grundlagenprogramm: Mathe, Physik, Informatik, Praktika; ein Rahmenprogramm: Realistische Vorstellung der Studiengänge, studentische Tutorien, Lerngruppen, Orientierungswoche; ein Wahlprogramm mit regulären Angeboten aus den beteiligten Ingenieurstudiengängen Es stehen 200 Plätze zur Verfügung!

Adresse:

FH Aachen
Robert-Schuman-Straße 51
52066 Aachen

Kontaktperson:

Frau Vera Richert
Telefon: 0241.6009.51832
E-Mail: richert@fh-aachen.de

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü