Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-Projekte > Projektlandkarte > Internationale ChemieOlympiade (IChO)

Projektlandkarte

Internationale ChemieOlympiade (IChO)

Ort(e):
Kiel
Art des Projekts:
Wettbewerb
Zielgruppe(n):
Schüler_innen
Bereich(e):
Naturwissenschaften

Kurzbeschreibung des Projektes:

Die Internationale ChemieOlympiade (IChO) ist ein jährlich stattfindender Wettbewerb, in dem Schülerinnen und Schüler ihre Leistungen bei der Be-arbeitung theoretischer und experimenteller Aufgaben aus dem Bereich der Chemie miteinander messen. Mitmachen dürfen Schülerinnen und Schüler allgemeinbildender und weiterführender Schulen, die ihr 20. Lebensjahr am 1. Juli im Jahr des internationalen Wettbewerbs noch nicht vollendet haben. Jedes Teilnehmerland entsendet eine Mannschaft, die aus maximal vier Schülerinnen und Schülern besteht. In Deutschland wird diese Mannschaft in einem vierstufigen Auswahlverfahren ermittelt und in Vorbereitungs-Seminaren auf den internationalen Wettbewerb eingestimmt. Die ersten beiden Runden des Auswahlverfahrens sind Hausaufgabenrunden, in der dritten und vierten Runde werden Klausuren geschrieben um die besten vier Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland zu finden. Neben Urkunden, Sachpreisen, Praktika in Forschungseinrichtungen und in der chemischen Industrie, erwartet die Mitglieder der deutschen Mannschaft die Aufnahme in die Studienstiftung des deutschen Volkes.

Adresse:

IPN - Leibnitz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik
Olshausenstraße 62
24118 Kiel

Kontaktperson:

Frau Monika Barfknecht
Telefon: 0431.8805468
E-Mail: icho@ipn.uni-kiel.de

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü