Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-Projekte > Projektlandkarte > Kristall-Lab

Projektlandkarte

Kristall-Lab

Ort(e):
Berlin
Art des Projekts:
Schüler_innenlabor
Zielgruppe(n):
Schüler_innen, Student_innen
Bereich(e):
Naturwissenschaften

Kurzbeschreibung des Projektes:

Die Lise-Meitner-Schule Berlin (LMS) bietet gemeinsam mit dem Leibniz-Institut für Kristallzüchtung (IKZ) seit 2009 für Berliner und Brandenburger Schulen eine Einführung in die Kristallzüchtung an. Das Kristall-Lab verbindet Experimente zur Kristallzüchtung mit Informationen über die wissenschaftliche Arbeit an Kristallen in einer Forschungseinrichtung. Schülergruppen ab der 10. Klasse führen in Laborräumen der LMS nach einer kurzen Einführung zunächst praktische Experimente in Kleingruppen durch: - Ansätzen von gesättigten Lösungen, - Arbeiten mit Impfkristallen, - Herstellen von Kältemischungen, - Experimente zur Symmetrie, - Untersuchung von Kristalleigenschaften mit Röntgenstrukturanalyse. Nach der Mittagspause folgt die Fahrt zum IKZ in Adlershof und dort erfährt die Gruppe, wie unter Laborbedingungen Kristalle gezüchtet werden und welche Anwendungen Kristalle z.B. in der Lasertechnologie haben.

Adresse:

Leibniz-Institut für Kristallzüchtung
Max-Born-Straße 2
12489 Berlin

Kontaktperson:

Herr Dr. Frank M. Kießling
Telefon: 030.63923033
E-Mail: frank.kiessling@ikz-berlin.de

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü