Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-Projekte > Projektlandkarte > MONOID - Das Mathematikblatt für Mitdenker

Projektlandkarte

MONOID - Das Mathematikblatt für Mitdenker

Ort(e):
Mainz
Art des Projekts:
Medienprojekt
Zielgruppe(n):
Schüler_innen
Bereich(e):
Mathematik

Kurzbeschreibung des Projektes:

MONOID, die bundesweit einzige mathematische Schülerzeitschrift, die sich an Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen 5-13 richtet, erscheint vierteljährlich seit 1980. Behandelt werden Themengebiete der Mathematik an der Nahtstelle zwischen Schule und Hochschule; mathematische Leckerbissen, die in eng gesteckten schulischen Lehrplänen keinen Platz mehr finden. Darüber hinaus bearbeiten die Löserinnen und Löser Aufgaben ganz unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades, von "Mathespielereien" bis hin zu "Wer forscht mit?" Während der Jahresfeier findet eine Preisverleihung statt. Für herausragende Leistungen verleihen wir das Goldene M. Viele ehemalige Preisträger - einige von ihnen sind heute selbst Mathematikprofessoren - halten nach wie vor Kontakt zu den MONOID-Machern. Herausgegeben wird MONOID vom Institut für Mathematik der Universität Mainz. Die rund 20-köpfige Redaktion besteht aus Lehrkräften der drei Partnerschulen sowie Professorinnen und Professoren der Universität Mainz, aber auch von externen Autorinnen und Autoren werden Beiträge eingereicht.

Adresse:

Johannes Gutenberg-Universität
Staudingerweg 9
55128 Mainz

Kontaktperson:

Frau Dr. Cynthia Hog-Angeloni
Telefon: 06131.3926107
E-Mail: hogangel@uni-mainz.de

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü