Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-Projekte > Projektlandkarte > Margarete von Wrangell- Habilitationsprogramm für Frauen

Projektlandkarte

Margarete von Wrangell- Habilitationsprogramm für Frauen

Ort(e):
Stuttgart
Art des Projekts:
Stipendium
Zielgruppe(n):
Akademiker_innen, MINT-Berufstätige
Bereich(e):
Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik

Kurzbeschreibung des Projektes:

Vorrangiges Ziel des Programms ist es, qualifizierte Wissenschaftlerinnen zur Habilitation zu ermutigen und sie materiell dazu in die Lage zu versetzen. Die Förderung erfolgt über Mittel für BAT IIa-Stellen, die im Gegensatz zur Stipendienförderung auch eine soziale Sicherung der Geförderten gewährleisten. Die Stellen werden in die Universitäten integriert. Die Förderdauer beträgt 3 Jahre. Das Margarete von Wrangell- Habilitationsprogramm für Frauen ist für ganz Baden-Württemberg ausgeschrieben. Neben dem MWK als Mittelgeber ist die Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten an den wissenschaftlichen Hochschulen Baden-Württembergs (LaKoG) für die Verwaltung des Projekts zuständig: Kronenstr. 36 70174 Stuttgart 0711/ 685-82000 kontakt@lakog.uni-stuttgart.de www.lakog.uni-stuttgart.de

Adresse:

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Königstraße 46
70173 Stuttgart

Kontaktperson:

Frau Martina Berenz
Telefon: 0711.68582002
E-Mail: berenz@lakog.uni-stuttgart.de

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü