Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-Projekte > Projektlandkarte > Mathematikwettbewerb Känguru e.V.

Projektlandkarte

Mathematikwettbewerb Känguru e.V.

Ort(e):
Berlin
Art des Projekts:
Wettbewerb
Zielgruppe(n):
Schüler_innen
Bereich(e):
Mathematik

Kurzbeschreibung des Projektes:

Der Känguru-Wettbewerb ist eine Veranstaltung zur Unterstützung der mathematischen Bildung an den Schulen, die Freude an der Beschäftigung mit Mathematik wecken und festigen sowie durch das Angebot an interessanten, lebendigen und anregenden Aufgaben die selbstständige Arbeit und die Arbeit im Unterricht fördern soll. Der Känguru-Wettbewerb beschert schwächeren Schülerinnen und Schülern Erfolgserlebnisse und bietet gleichzeitig Talenten Herausforderungen. Der Känguru-Wettbewerb wird zentral durch den Verein Mathematikwettbewerb Känguru e.V. mit Sitz an der Humboldt-Universität zu Berlin vorbereitet und ausgewertet. Durchgeführt wird der Wettbewerb dezentral an den Schulen. Die freiwillige Teilnahme am Wettbewerb ist für Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 bis 13 aller Schularten möglich. Jede Klassenstufe erhält altersgerechte Aufgaben, die am Kängurutag, traditionell ist das der dritte Donnerstag im März, in 75 Minuten zu bearbeiten sind. An jeder Schule muss sich eine verantwortliche Lehrerin oder ein verantwortlicher Lehrer finden, der an der Schule die Organisation des Wettbewerbs vor Ort in die Hand nimmt. Teilnahmeberechtigt sind Schulen, die mindestens 15 Teilnehmende melden können. Die Anmeldung der Teilnehmenden erfolgt an jeder Schule durch die verantwortliche Lehrerin bzw. den verantwortlichen Lehrer. Der Wettbewerb finanziert sich selbst. Zur Deckung der Kosten für Vorbereitung, Organisation, Auswertung und Preise ist durch jeden Teilnehmenden ein Startgeld von 2 Euro zu entrichten. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erhält nach dem Wettbewerb eine Urkunde, ein kleines Knobelspiel als "Preis für alle" und eine Broschüre "Mathe mit dem Känguru", die erfolgreichsten Teilnehmerinnen und Teilnehmer zudem altersgerechte, anregende Sachpreise wie strategische Brettspiele, Kartenspiele, Bücher oder Experimentierkästen.

Adresse:

Humboldt-Universität zu Berlin
Unter den Linden 6
10099 Berlin

Kontaktperson:

Herr Alexander Unger
Telefon: 030.20932173
E-Mail: kaenguru@mathematik.hu-berlin.de

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü