Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-Projekte > Projektlandkarte > Peer Mentoring

Projektlandkarte

Peer Mentoring

Ort(e):
Bochum
Art des Projekts:
Mentoring
Zielgruppe(n):
Absolvent_innen
Bereich(e):
Naturwissenschaften, Technik

Kurzbeschreibung des Projektes:

Peer Mentoring heißt, sich in einer Gruppe von Gleichgestellten mit gemeinsamen Zielvorstellungen zusammenzufinden und in einen wechselseitigen Erfahrungsaustausch zu treten. Themen ergeben sich aus dem wissenschaftlichen Arbeitsfeld und den Erfahrungen auf dem Weg der Wissenschaftskarriere. Zielgruppe Angesprochen sind Postdoktorandinnen aller Fakultäten, die eine wissenschaftliche Laufbahn anstreben. Es werden Gruppen aus Ingenieur-/Naturwissenschaften und Geisteswissenschaften gebildet, die für einen bestimmten Zeitraum bestehen Was erwartet wird Voraussetzung für die Teilnahme am Peer Mentoring ist die Bereitschaft, gemeinsam Themen zu erarbeiten, gegenseitige Unterstützung zu gewähren und die Treffen der Gruppe weitgehend selbst zu organisieren. Ziele Ziel einer Peer Mentoringgruppe sollte der Aufbau eines interdisziplinären Netzwerks sein, das über die Dauer des Mentorings hinaus Bestand hat und der gegenseiten Unterstützung auf dem Karriereweg dient. Durch die Seminare und Workshops sollen überfachliche Kompetenzen vermittelt werden. Gestaltung Zum Start einer Peer Mentoringgruppe wird ein Seminar zur Einführung in die Methode "kollegialer Beratung" angeboten. Später sind Workshops zu Themen wie z.B. Karriereplanung, Vorbereitung auf Berufungsverfahren möglich. Außerdem können moderierte Gesprächsrunden mit ausgewählten Experten und Expertinnen zu selbst gewählten Themen durchgeführt werden.

Adresse:

Ruhr-Universität Bochum
Universitätsstraße 150
44801 Bochum

Kontaktperson:

Frau Helga Rudack
Telefon: 0234.3214565
E-Mail: thekla@rub.de

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü