Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-Projekte > Projektlandkarte > Schülerarbeitsgemeinschaft "Die Weltraumdetektive"

Projektlandkarte

Schülerarbeitsgemeinschaft "Die Weltraumdetektive"

Ort(e):
Merseburg
Art des Projekts:
Kursangebot
Zielgruppe(n):
Schüler_innen
Bereich(e):
Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik

Kurzbeschreibung des Projektes:

Ziel der Grundschularbeitsgemeinschaft "Die Weltraumdetektive" ist es, Kenntnisse in Naturwissenschaft und Technik und besonders in Astronomie und Raumfahrt altersgerecht zu vermitteln. Spaß am Lernen und die Freude im Umgang mit Gleichgesinnten stehen dabei im Vordergrund. Übungen, Beobachtungen und Aktionen sollen zum Verständnis der Vorgänge in Natur und Technik beitragen. "Die Weltraumdetektive" werden geschult, diese Vorgänge gezielt zu beobachten, einzuschätzen und zu hinterfragen. Dabei spielen humanistische Wertevorstellungen eine besondere Rolle. Informativ und unterhaltsam werden die Schülerinnen und Schüler in die Lage versetzt, Himmelsbeobachtungen mit und ohne Fernrohr, astronomische Bastelein und kleine Experimente selbst und in Gruppenarbeit durchzuführen. In sinnvoller Freizeitgestaltung besteht die Möglichkeit des Ausprobierens eigener Ideen. Im Miteinander mit Gleichgesinnten können eigene Lernerfolge organisiert werden. Die zukünftigen "Weltraumdetektive" können ihr erworbenes Wissen z. B. in öffentlichen Veranstaltungen im Rahmen des deutschlandweiten Astronomietages in kleinen Vorträgen vorstellen. Die Arbeitsgemeinschaft soll die sozialen Fähigkeiten in der Gemeinschaft mit Gleichgesinnten stärken.

Adresse:

Sternfreunde Planetarium Merseburg e.V.
Teichstraße 2
06217 Merseburg

Kontaktperson:

Frau Mechthild Meinike
E-Mail: me.meinike@gmx.de

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü