Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-Projekte > Projektlandkarte > fem:talent-Stipendium

Projektlandkarte

fem:talent-Stipendium

Ort(e):
Emden
Art des Projekts:
Stipendium
Zielgruppe(n):
Akademiker_innen, Schüler_innen, Student_innen
Bereich(e):
Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik

Kurzbeschreibung des Projektes:

Die Hochschule Emden/Leer hat das fem:talent Stipendium ins Leben gerufen, um den weiblichen wissenschaftlichen Nachwuchs auf mehreren Qualifikationsstufen zu fördern. Zweck des Stipendiums ist es, begabte Studentinnen und Promovendinnen, die hervorragende Leistungen in Studium oder Beruf erwarten lassen oder bereits erbracht haben, zu unterstützen. Das fem:talent-Stipendium ist eine gleichstellungsfördernde Maßnahme der Hochschule Emden/Leer im Rahmen des Professorinnen-Programms II des Bundes und der Länder. Ziel des Programms ist es, die Repräsentanz von Frauen auf allen Qualifikationsstufen im Wissenschaftssystem nachhaltig zu verbessern und die Anzahl der Wissenschaftlerinnen in den Spitzenfunktionen im Wissenschaftsbereich zu steigern. Die Vergabe der Stipendien steht unter dem Vorbehalt der Finanzierung aus dem Professorinnenprogramm. Antragsberechtigt sind im Bewilligungsjahr 2016/2017: - Studentinnen des ersten Semesters (WS 2016/2017) technischer Studiengänge (Fachbereich Technik, Fachbereich Seefahrt), - Masterstudentinnen aller Fachbereiche, - Promovendinnen (themenoffen/disziplinoffen), die zum Beginn des Bewilligungszeitraums an der Hochschule Emden/Leer immatrikuliert sind bzw. ein Promotionsvorhaben vorweisen können.

Adresse:

Hochschule Emden/Leer
Constantiaplatz 4
26723 Emden

Kontaktperson:

Frau Christel Boven-Stroman
Telefon: 04921.8071130
E-Mail: christel.boven-stroman@hs-emden-leer.de

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü