Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-News > Energiesparmeister-Wettbewerb

MINT-News

Energiesparmeister-Wettbewerb: Klimaschutzprojekte von Schulen gesucht

Der Energiesparmeister-Wettbewerb sucht zum zehnten Mal das beste Klimaschutzprojekt an Schulen aus jedem Bundesland. Den Siegerinnen und Siegern winken Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von 50.000 Euro. Bewerbungsschluss ist der 15. April 2018.

Ob Energiespar-Wächter/innen im Klassenraum, verpackungsfreier Schulkiosk oder der Einsatz erneuerbarer Energien – der vom Bundesumweltministerium unterstützte Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen feiert runden Geburtstag und sucht 2018 schon zum zehnten Mal die besten Klimaschutzprojekte an Schulen in ganz Deutschland. Das in Sachen Kreativität, Nachhaltigkeit und Kommunikation überzeugendste Projekt aus jedem Bundesland wird mit einem Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro und einer Reise zur Preisverleihung nach Berlin belohnt.

Alle Landessieger/innen haben außerdem die Chance auf den mit weiteren 2.500 Euro dotierten Bundessieg, der Ende Mai per öffentlicher Online-Abstimmung ermittelt wird. Bewerben können sich Schüler/innen und Lehrkräfte aller Schultypen bis zum 15. April 2018.

Die Preisverleihung mit allen Gewinnern findet am 15. Juni 2018 im Bundesumweltministerium in Berlin statt. Der Energiesparmeister-Wettbewerb ist eine Aktion der gemeinnützigen Beratungsgesellschaft co2online und wird unterstützt durch die vom Bundesumweltministerium beauftragte Kampagne „Mein Klimaschutz“.

www.energiesparmeister.de/klimaschutzprojekte-an-schulen

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü