Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-Projekte > Projektlandkarte > Das MINT-Mädchen-Projekt

Projektlandkarte

Das MINT-Mädchen-Projekt

Ort(e):
Amberg, Weiden in der Oberpfalz
Art des Projekts:
Netzwerk
Zielgruppe(n):
Schüler_innen
Bereich(e):
Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik

Kurzbeschreibung des Projektes:

"Das MINT-Mädchen-Projekt: Ein dreiteiliges genderdidaktisches Instrument zur Gewinnung von jungen Frauen für MINT-Studiengänge"
Das Vorhaben „Das MINT-Mädchen-Projekt“ zielt darauf, Schülerinnen von Gymnasien sowie Fach- oder Oberschulen, die über ein MINT-Interesse oder MINT-Stärke verfügen, für ein MINT-Studium zu gewinnen. Genderspezifische Hürden sollen ab- und Brücken in ein MINT-Studium aufgebaut werden. Hierzu wird ein Instrument der Früh- und Begabtenförderung für junge Frauen im MINT-Bereich entwickelt und erprobt, das aus den drei Modulen Talent-Scouting, MINT-Coaching und Gendersensibilisierung besteht und bundesweit auf andere Hochschulen übertragbar ist. Dabei steht die enge persönliche Begleitung der Mädchen im Vordergrund.

Veranstaltungsorte:

Adresse:

Ostbayerische Technische Hochschule (OTH)

Kontaktperson:

Frau Dr. Carolin Wagner
Telefon: 09621.4823134
E-Mail: studienberatung@oth-aw.de

Adresse:

Ostbayerische Technische Hochschule (OTH)

Kontaktperson:

Frau Dr. Carolin Wagner
Telefon: 09621.4823134
E-Mail: studienberatung@oth-aw.de

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü