Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-Projekte > Projektlandkarte > TOPAZ - Das Förderprogramm für die besten Praktikant_Innen und Werkstudierende bei Siemens

Projektlandkarte

TOPAZ - Das Förderprogramm für die besten Praktikant_Innen und Werkstudierende bei Siemens

Ort(e):
Erlangen
Art des Projekts:
Karriereangebote
Zielgruppe(n):
Berufseinsteiger/innen, Student/innen
Bereich(e):
Informatik, Technik

Kurzbeschreibung des Projektes:

TOPAZ ist das unternehmensweite Förderprogramm für Studierende, die als Praktikantin, Praktikant oder Werkstudierende bei Siemens überdurchschnittliches Engagement und hervorragende Leistung gezeigt haben. Durch die Unterstützung bei der Suche nach Praxiseinsätzen im In- und Ausland, mit zahlreichen Möglichkeiten zum Networking und einem gezielten Trainingsangebot werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf einen zukünftigen Berufseinstieg bei Siemens vorbereitet. So begleitet TOPAZ seit 1983 potenzielle Nachwuchskräfte erfolgreich durch ihr Studium. Praxiseinblicke in das Unternehmen geben den Teilnehmenden die Möglichkeit, noch mehr Erfahrungen bei Siemens zu sammeln und ihr eigenes berufliches Netzwerk aufzubauen. Wir bieten dabei individuelle und zielgerichtete Unterstützung bei der Suche nach Praktika im In- und Ausland, Werkstudierendentätigkeiten sowie Abschlussarbeiten bei Siemens. Darüber hinaus beraten wir die Teilnehmenden zur optimalen Gestaltung ihres Studienverlaufs sowie ihren Möglichkeiten zum Berufseinstieg bei Siemens. Auch der Mentor/die Mentorin ist hierbei fachlicher Ansprechpartner und Berater. Zum Kompetenzaufbau bietet TOPAZ den Teilnehmenden ein breites Angebot an Trainings. Ziel ist der praxisorientierte Ausbau fachlicher und persönlicher Kompetenzen und Fähigkeiten. Ihr Netzwerk erweitern die Teilnehmenden bei einer Vielzahl von Veranstaltungen - beispielsweise bei Trainings, Werksführungen oder gemeinsamen Exkursionen und Events im Rahmen von Siemens Students CUBED, dem Netzwerk der Siemens Studierendenprogramme. Hier lernen sich die insgesamt mehr als 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer untereinander kennen, tauschen sich aus und vernetzen sich. Interesse geweckt? Den Grundstein der Bewerbung bildet die Empfehlung einer betreuunden Person nach einer mindestens achtwöchigen Tätigkeit als Praktikant/Praktikantin oder Werkstudierender bei Siemens. Weitere Informationen zum Programm und zur Bewerbung finden Sie auf unserer Website. Unseren Flyer können Sie unter folgendem Link herunterladen: http://www.siemens.de/jobs/studenten/studentenprogramme/topaz/Documents/TOPAZ_Flyer.pdf

Siemens AG

Allee am Röthelheimpark 21
91052 Erlangen

Frau Carola Büttner
Telefon: 09131.732709
E-Mail: carola.buettner@siemens.com

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü