Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > Presse > Pressemitteilungen > LIFE e.V. wird neuer Partner

Pressemitteilungen

LIFE e.V. wird neuer Partner von „Komm, mach MINT.“ (vom 04.12.2012)

Bildung, Umwelt, Chancengleichheit – hierfür engagiert sich der Berliner Bildungsträger LIFE e.V. seit 1988 mit vielfältigen Projekten und Initiativen schwerpunktmäßig im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich. Oberstes Ziel des Vereins, der jetzt dem Nationalen Pakt für Frauen in MINT-Berufen „Komm, mach MINT.“ beigetreten ist, ist die Umsetzung von Gleichstellung und Diversity in Bildung und Beschäftigung.

Das Spektrum von LIFE e.V. reicht von Schul- und Unterrichtsentwicklung rund um Konzepte des „entdeckenden Lernens“ und des e-learnings über Berufs- und Studienfachorientierung im Übergang Schule – Ausbildung/Studium, Weiterbildung, Beratung und Integration in Beschäftigung bis hin zur Kooperation mit Unternehmen zum Abbau struktureller Benachteiligung von Frauen insbesondere in den MINT-Bereichen.
 
Praxisnähe sowie die Bedürfnisse der unterschiedlichen Zielgruppen stehen dabei im Vordergrund – und das Motiv, Frauen tragfähige Perspektiven für eine eigenständige berufliche Entwicklung aufzuzeigen. „Wir tun viel dafür, dass die Potenziale von Mädchen und Frauen überhaupt gesehen werden und sich entfalten können – z. B. in Unternehmen, aber auch von Arbeitsmarktakteurinnen und -akteuren oder im Schulbereich. Daher beziehen wir in unsere Arbeit immer auch das jeweilige fachliche Umfeld mit ein“, so Dr. Barbara Schöler-Macher, eine der beiden Geschäftsführerinnen von LIFE e.V.
 
Im Projekt VITAMINT werden z. B. Aktionstage in technologieorientierten Unternehmen für Schülerinnen angeboten und gleichzeitig Trainings für Ausbildungsverantwortliche zur Veränderung von betrieblichen Auswahlverfahren und Lernkulturen durchgeführt. Frauen mit im Ausland erworbenen technischen Qualifikationen können sich nach Beratung, Kompetenzermittlung sowie Vermittlung von Fachsprachkenntnissen Perspektiven erarbeiten für eine Beschäftigung in der vielversprechenden „green economy“. Eine praxisbezogene Weiterbildung zur Solarteurin bietet den Absolventinnen europaweit Chancen bei der Jobsuche im Bereich der Erneuerbaren Energien. Im Potenzial-Assessment-Verfahren tasteMINT können Schülerinnen der Oberstufe ihre Fähigkeiten für MINT praktisch ausprobieren. Das Besondere an dem Verfahren: Die Teilnehmerinnen werden von speziell geschulten Assessorinnen und Assessoren aus dem Hochschulkontext beobachtet, die ihnen im Anschluss eine individuelle Rückmeldung zu ihren Stärken geben. Im Projekt SISTA-ABLA werden Schülerinnen mit Migrationshintergrund auf dem Weg zum Studium durch Mentorinnen über einen längeren Zeitraum hinweg begleitet und zur Aufnahme eines Studiums ermutigt.
 
Dr. Ulrike Struwe, Leiterin der Geschäftsstelle von „Komm, mach MINT.“ sieht in dem Beitritt von LIFE e.V. zum Pakt einen ganz besonderen Gewinn: „LIFE e.V. versteht es in besonderer Weise, die Bedürfnisse unterschiedlicher Zielgruppen in Projekte und Maßnahmen einzubinden. Diese Expertise ist für viele unserer Partner von außerordentlicher Bedeutung und wird auf großes Interesse stoßen.“
 
Über „Komm, mach MINT.“
„Komm, mach MINT.“ – der Nationale Pakt für Frauen in MINT-Berufen zwischen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien will das Bild der MINT-Berufe in der Gesellschaft verändern. „Komm, mach MINT.“ ist Teil der Qualifizierungsinitiative der Bundesregierung „Aufstieg durch Bildung“ und wurde 2008 auf Initiative von Bundesbildungsministerin Annette Schavan mit dem Ziel gestartet, junge Frauen für naturwissenschaftliche und technische Studiengänge zu begeistern sowie Hochschulabsolventinnen für Karrieren in der Wirtschaft zu gewinnen. Bereits über 120 Partner unterstützen aktuell diese Zielsetzung mit vielfältigen Aktivitäten und Maßnahmen zur Studien- und Berufsorientierung junger Frauen. Die Geschäftsstelle von „Komm, mach MINT“ ist im Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. angesiedelt.
 
Das Informationsportal www.komm-mach-mint.de bietet einen Überblick über das breite Spektrum von Angeboten zur Gewinnung weiblicher Nachwuchskräfte mit konkreten Tipps, Handlungsempfehlungen und einer bundesweiten Projektlandkarte. Mit bisher 1.000 Projekten ist es gelungen, bis heute insgesamt 436.800 Teilnahmen von Mädchen und jungen Frauen zu erzielen.
 
Über LIFE e.V.
LIFE e.V. ist eine unabhängige, gemeinnützige Organisation, die seit 1988 vielfältige Projekte und Kampagnen in den Bereichen Bildung, Umwelt und Chancengleichheit umsetzt. Kernkompetenzen sind die Entwicklung und Erprobung neuer Bildungsansätze in Allgemeinbildung, Aus- und Weiterbildung, die Begleitung politischer Prozesse sowie die Entwicklung von Beratungskonzepten und Kompetenzfeststellungsverfahren. Dabei ist LIFE e.V. lokal-regional, bundesweit sowie auf europäischer und internationaler Ebene tätig. Der Verein steht für Ideenvielfalt, Dialog und Austausch. Die Arbeit orientiert sich an aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen und den Bedürfnissen der unterschiedlichen Zielgruppen. LIFE e.V. unterstützt die Entwicklung von Geschlechtergerechtigkeit, Nachhaltigkeit und Integration und fördert Demokratiefähigkeit und Selbstbestimmung.
 
Ansprechpartnerin für die Presse bei „Komm, mach MINT.“:
Christina Haaf | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Geschäftsstelle Nationaler Pakt für Frauen in MINT-Berufen
Wilhelm-Bertelsmann-Straße 10 | 33602 Bielefeld
Tel.: +49 521 329821-62
Mail: haaf@komm-mach-mint.de
www.komm-mach-mint.de
 
Ansprechpartnerin für die Presse bei LIFE e. V.:
Rita Eichelkraut | Geschäftsführung
LIFE e.V. Bildung Umwelt Chancengleichheit
Dircksenstr. 47 | 10178 Berlin
Tel.: +49 30 308798-33
Mail: eichelkraut@life-online.de
www.life-online.de

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü