Fraunhofer IEM: Stud. Hilfskraft - Forschungsprojekt: Additive Fertigung, AM oder 3D-Druck

Paderborn   //   Bewerbungsfrist: keine Angabe
Logo Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.

Das Fraunhofer IEM sucht eine studentische Hilfskraft zur Mitarbeit in einem Forschungsprojekt: Additive Fertigung, AM oder 3D-Druck.

Deine Aufgaben

Im Rahmen eines aktuellen Forschungsprojektes bringen wir die Anwendung von 3D-Druck weiter in die Breite. Dabei helfen wir unserem Auftraggeber wesentliche Funktionen fertigungsgerecht für die Additive Fertigung zu gestalten. Die Vor-, Nachbereitung und Durchführung von Workshops sowie das Dokumentieren der Ergebnisse gehört mit zu deinen Aufgaben. Im Fokus steht jedoch vor allem das Erarbeiten von innovativen Lösungen. Dabei testen wir einzelne Lösungen initial selber, möchten dann aber vor allem ein Konzept erarbeiten das es anderen ermöglicht, selber Lösungen zu finden und zu gestalten.

Voraussetzungen

  • Du studierst Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau oder einen vergleichbaren Studiengang im Bachelor oder Master
  • Dein gutes, präsentationssicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift zeichnen dich aus
  • Du kannst konstruieren und CAD Tools bedienen
  • Erste Erfahrungen aus dem Feld der Additiven Fertigung sind wünschenswert

Wir bieten

  • Interessante Aufgabenstellung im Umfeld von aktuellen Themen und Problemen
  • Ideale Rahmenbedingungen für Praxis- und Forschungserfahrungen neben dem Studium
  • Mitarbeit in einem engagierten und jungen Team
  • State-of-the-art Infrastruktur und Laborausstattung

Ansprechpartner

Tobias Seidenberg

Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik IEM Zukunftsmeile 1, 33102 Paderborn

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich bei uns!

Sende bitte Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, aktuelle Notenübersicht, ggf. Arbeitszeugnisse) zusammengefasst in einer PDF-Datei an: tobias.seidenberg@iem.fraunhofer.de

www.iem.fraunhofer.de/jobs-und-karriere/mitarbeit-in-einem-forschungsprojekt-additive-fertigung-3d-druck

Share

Bestätigen für mehr Datenschutz:

Erst wenn Sie auf OK klicken, können Sie den Artikel auf empfehlen. Nach Ihrer Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an oder Dritte gesendet.

Mehr dazu hier: Datenschutzerklärung

OK
Abbrechen