SIM & LEARN

Logo SIM & LEARN

Je besser die Schülerinnen und Schüler einen Einblick über den ins Auge gefassten Beruf erhalten, desto sicherer fühlen sie sich auf dem Weg der Entscheidungsfindung. Um diesen Prozess nachhaltig zu unterstützen, hat SIM & LEARN das Programm „Follow Me“ entwickelt.

Es steht Schulen zur Verfügung, die Schülerinnen und Schülern im Rahmen einer Schul-AG Einblicke in Berufe der Luftfahrt geben wollen. Als Berufsbilder sind hier Piloten, Flugsicherung sowie technische Berufe z. B. in der Flugzeugwartung zu nennen.
 
Zum Follow-Me-Programm gehört das „Girls in Aviation“-Konzept. Speziell bei Mädchen in den Jahrgangsstufen 9-10 bzw. in der Oberstufe soll für bisher überwiegend von Männern dominierten Berufen in der Luftfahrt Interesse geweckt werden.

Als weiteren innovativen Baustein, hat SIM & LEARN zusammen mit der Universität Hildesheim das Projekt: Frauen in Führungspositionen ,Erprobung und Evaluation einer modularen Weiterbildung zur Mobilisierung der Führungsbereitschaft und- kompetenz mithilfe von Flugsimulator-Trainings entwickelt.

SIM & LEARN hat mit seinen zwei Flugzeugsimulatoren, einem Kabinensimulator und einem Towersimulator die perfekten Lerninstrumente für Jugendliche.

Kontakt:

Horst Sobisch

SIM & LEARN

Eulenstr.9

31174 Schellerten

Mail: Cockpit2@t-online.de

Share

Bestätigen für mehr Datenschutz:

Erst wenn Sie auf OK klicken, können Sie den Artikel auf empfehlen. Nach Ihrer Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an oder Dritte gesendet.

Mehr dazu hier: Datenschutzerklärung

OK
Abbrechen