Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > Komm, mach MINT. > Die Partner > Robert Bosch Stiftung GmbH

Die Partner

Robert Bosch Stiftung GmbH

Die Robert Bosch Stiftung ist eine der großen unternehmensverbundenen Stiftungen in Deutschland. Sie wurde 1964 gegründet und setzt die gemeinnützigen Bestrebungen des Firmengründers und Stifters Robert Bosch (1861-1942) fort. Die Stiftung beschäftigt sich vorrangig mit den Themenfeldern Völkerverständigung, Bildung und Gesundheit. Darüber hinaus befasst sie sich auch mit Fragestellungen der Wissenschaft.

Aktivitäten im MINT-Bereich

Fast Track: Exzellenz und Führungskompetenz für Wissenschaftlerinnen auf der Überholspur

Fast Track unterstützt zwanzig Postdoktorandinnen der Lebenswissenschaften auf ihrem Weg an die Spitze in Wissenschaft und Forschung. Mehr Informationen zu Fast Track

AcademiaNet

AcademiaNet ist ein Internetportal mit Profilen exzellenter Wissenschaftlerinnen aller Fachdisziplinen mit Schwerpunkt im deutschsprachigen Raum. Das Portal entsteht auf Initiative der Robert Bosch Stiftung in Kooperation mit Spektrum der Wissenschaft sowie angesehenen Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft. Gemeinsames Anliegen ist es, mit diesem Instrument herausragende Wissenschaftlerinnen ins Blickfeld derer zu rücken, die wissenschaftliche Gremien oder Führungspositionen besetzen, über Forschung berichten, Konferenzprogramme gestalten oder Experten bei Entscheidungen hinzuziehen wollen. www.academia-net.de

Girls' Campus

Girls’ Campus bietet 30 Mädchen die Chance, die faszinierende Welt von Naturwissenschaften und Technik zu entdecken. Das gemeinsame Programm der Robert Bosch Stiftung und der Bosch-Gruppe ist auf ein Jahr angelegt und richtet sich an Schülerinnen an Gymnasien im Großraum Stuttgart der Jahrgangsstufen 9 und 10 (G 9) bzw. 8 und 9 (G 8). Bewerben können sich naturwissenschaftlich-technisch interessierte Mädchen. Erwartet werden Neugier und Freude am Lernen und am eigenen Experimentieren. In außerschulischen Wochenendseminaren erhalten die Mädchen Einblicke in die Roboterforschung, Mechatronik, Solartechnologie und Akustikforschung. Das eigene Experimentieren steht dabei im Mittelpunkt; Vorträge und Führungen ergänzen das Programm. Zum Girls' Campus

www.bosch-stiftung.de

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü