Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-News > Girls'Day-Aufruf 2016 und Unterrichtsmaterialien

Hauptinhalt

MINT-News

Girls'Day-Aufruf 2016 und Unterrichtsmaterialien

Der Girls'Day am 28. April 2016 bietet Mädchen wieder die Gelegenheit interessante Berufe kennenzulernen. Deutschlandweit laden Unternehmen und Organisationen an diesem Donnerstag Schülerinnen ab Klasse 5 ein, um Berufe in Technik, IT, Handwerk und Naturwissenschaften zu erkunden. Die neuen Girls'Day-Unterrichtsmaterialien geben Lehrkräften aller Schulformen Leitfäden und Arbeitsblätter zur Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung des Girls'Day im Unterricht an die Hand.

Mehr als 1,6 Millionen Mädchen haben seit 2001 am Girls'Day teilgenommen. Mit großem Erfolg: 40 Prozent der Mädchen möchten in dem am Girls'Day kennengelernten Beruf ein Praktikum machen oder eine Ausbildung beginnen. Rund ein Drittel der Unternehmen, die mehrfach am Girls'Day aktiv waren, haben mittlerweile Bewerbungen von ihren ehemaligen Girls'Day-Teilnehmerinnen erhalten.

Die aktuellen Evaluationsergebnisse zeigen außerdem: Mädchen finden naturwissenschaftliche und technische Berufe besonders ansprechend, wenn sie erfahren, dass Tätigkeiten in diesen Berufen Spaß machen, abwechslungsreich sind und mit Menschen zu tun haben.

Seien Sie dabei, wenn Mädchen ihre Talente entdecken! Machen Sie beim Girls'Day 2016 mit und nutzen Sie die Potenziale der jungen Frauen für Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation!

Girls'Day-Unterrichtsmaterialien

Das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit hat mit Unterstützung durch die Bundesagentur für Arbeit Unterrichtsmaterialien für den Girls'Day – Mädchen-Zukunftstag entwickelt. Die Materialien beinhalten Leitfäden und Arbeitsblätter zur Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung des Girls'Day im Unterricht.

Entwickelt wurden die Girls'Day-Unterrichtsmaterialien in erster Linie für Lehrkräfte aller Schulformen (Schwerpunkt: erstteilnehmende Klassen). Ebenso können sie Berufsberaterinnen und -berater sowie weitere Aktive im Bereich der Berufswahlorientierung für ihre Arbeit nutzen.

Die Materialien dienen dazu, den Schülerinnen die Hintergründe und Ziele des Aktionstags zu vermitteln und ihnen Handreichungen und mögliche Fragestellungen an die Hand zu geben, mit deren Hilfe sie sich auf den Besuch in einem Unternehmen oder in einer Institution vorbereiten.

Darüber hinaus sollen den Lehrkräften selbst Informationen und Argumentationen an die Hand gegeben werden, warum es sinnvoll ist, die Mädchen zur Teilnahme am Girls'Day – Mädchen-Zukunftstag zu motivieren. Auch die Erfolge des Aktionstags sollen ihnen verdeutlicht werden.

Pro Schule kann nur ein Exemplar bestellt werden.

Zur Bestellung der Girls'Day-Unterrichtsmaterialien

www.girls-day.de/Aufruf_2016

Zusatzangebote und Servicemenü