Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-News > Partner-News

Hauptinhalt

Partner-News

Lesen Sie aktuelle News der Paktpartner

Mit unserem Newsletter auf dem Laufenden bleiben: Newsletter abonnieren

Noch bis zum 14. März eine MINT-Frau für den Karrierepreis Engineer Powerwoman 2017 nominieren

Bereits zum fünften Mal zeichnet die Deutsche Messe mit dem Engineer Powerwoman Award eine Vorreiterin aus dem MINT-Bereich aus, die durch ihr Engagement, ihre Ideen oder ihre Arbeit innovative Akzente im technischen Umfeld eines Unternehmens setzt oder entscheidend vorangebracht hat.

19 MINT-Studentinnen beim HELLA Karriereworkshop

Unter dem Motto „Klare Sicht – Chancen in der Automobilindustrie“ hatte am gestrigen Dienstag der internationale Automobilzulieferer HELLA in Kooperation mit dem Nationalen Pakt für Frauen in MINT-Berufen („Komm, mach MINT") Studentinnen der Studiengänge Elektrotechnik, (Wirtschafts-) Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Physik und Mathematik zu einem Karriereworkshop in die Konzernzentrale in Lippstadt eingeladen. Insgesamt 19 Studentinnen kamen, um sich einen Tag lang über Karrieremöglichkeiten in der Automobilbranche zu informieren und exklusive Einblicke u.a. in die Forschungs- und Entwicklungsarbeit bei HELLA zu erhalten.

meetMINT: Wind, Wellen und 3D in den Osterferien

Es gibt noch wenige freie Plätze für die "MINTakademie" in den Osterferien. Die Hochschule Bremen lädt Schülerinnen ab der 7. Klasse herzlich ein, zu einer dreitägigen Entdeckungsreise durch die Studiengänge und an die Standorte der Hochschule Bremen zwischen Weser und Flughafen.

Abschlussveranstaltungen des "Niedersachsen-Technikums" und des "zdi-Campus"

Am 21.02.2017 finden gleich zwei Abschlussveranstaltungen zu Probestudienangeboten für Frauen in MINT-Fächern statt. Das "Niedersachsen-Technikum" und der "zdi-Campus" ehren die Teilnehmerinnen des Jahrgangs 2016/2017 in einem feierlichen Rahmen.

Helmholtz: Ozeanworkshop "Mehr Meer 2017" für Jugendliche: Jetzt bewerben!

Schülerinnen und Schüler, die mehr über das Meer und speziell die Ozean- und Küstenforschung erfahren wollen, haben jetzt die Chance, sich auf einen der 20 Plätze beim Ozeanworkshop „Mehr Meer 2017“ im September 2017 auf der Nordseeinsel Helgoland zu bewerben. Gesucht werden Jugendliche ab 16 Jahren, die mit Gleichgesinnten und Experten zwei Wochen lang Themen der Meeresforschung kennenlernen und Messmethoden erproben möchten. Bewerbungsschluss ist der 31. März 2017.

Microsoft-Studie: Mädchen können durch weibliche Vorbilder und mehr Praxiserfahrungen für MINT-Disziplinen begeistert werden

Im Alter von elf bis 16 Jahren ist das Interesse von Mädchen in Deutschland für MINT-Fächer am stärksten. Danach sinkt das Engagement in diesen Schwerpunkten rapide und kehrt oft nicht zurück. Das zeigt die aktuelle Studie „The When & Why of STEM Gender Gap“, die KRC Research im Auftrag von Microsoft in zwölf europäischen Ländern durchgeführt hat.

jungvornweg: Repräsentative Umfrage zeigt: Junge Eltern wünschen sich mehr Information zu technischen Berufen an der Grundschule

Eine repräsentative Umfrage unter jungen Eltern im Auftrag des Grundschulprogramms BLINKA hat ergeben, dass mehr als jede zweite Familie findet, Kinder erfahren an der Grundschule nicht genug über technische Berufe. 55% wünschen sich mehr Informationen zu Berufsoptionen im technischen Bereich.

PTB: MetroSommer - Forschungspraktikum in Braunschweig

Unter dem Motto „Dein genauester Sommer“ bietet die PTB anspruchsvolle Forschungspraktika für Studierende an. Von der Grundlagenforschung bis zur Technischen Zusammenarbeit –  vom 1. August bis zum 30. September 2017 können Studierende in aktuellen Forschungsprojekten der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) mitarbeiten. Das Motto lautet: „Dein genauester Sommer!“ Denn in der PTB geht es immer um metrologische Genauigkeit, um die Kunst des Messens.

"Engineer Powerwoman" - Deutsche Messe schreibt Karrierepreis für Frauen in MINT-Berufen aus

Mit dem Karrierepreis "Engineer Powerwoman" zeichnet die Deutsche Messe bereits zum fünften Mal eine Frau aus, die durch ihr Engagement, ihre Ideen oder ihre Arbeit innovative Akzente im technischen Umfeld eines Unternehmens setzt oder entscheidend vorangebracht hat. 

Starke Frau für MINT: Kira Kastell übernimmt Vorsitz im VDI Bezirksverein Frankfurt-Darmstadt e.V.

Die Elektrotechnikerin Prof. Dr.-Ing. Kira Kastell steht als Paradebeispiel für eine erfolgreiche Frau mit ingenieurwissenschaftlichem Berufshintergrund: Nach einem Studium und Promotion in Elektrotechnik, Berufserfahrungen in der Wirtschaft sowie zwei Professuren übernimmt sie neben ihrem aktuellen Amt als Vizepräsidentin für Studium und Lehre an der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) ab Januar 2017 den Vorsitz für den technisch-wissenschaftlichen VDI (Verein Deutscher Ingenieure) Bezirksverein Frankfurt-Darmstadt e.V.

Zusatzangebote und Servicemenü