Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-News > Women-MINT-Slam – Slammerinnen gesucht!

Hauptinhalt

MINT-News

Women-MINT-Slam – Slammerinnen gesucht!

Die Geschäftsstelle "Komm, mach MINT." organisiert erneut auf der women&work 2016 unter dem Motto "Women-MINT-Slam: Karriere auf den Punkt gebracht" den "Women-MINT-Slam". Gesucht werden Führungsfrauen auf ganz unterschiedlichen Karrierestufen, die auf unterhaltsame Art ihren Weg in die Führungsetagen von Wirtschaft und Wissenschaft präsentieren und aus ihrem Arbeitsalltag berichten. Kuriose Situationen können dabei ebenso beschrieben werden, wie völlig unerwartete Karrieremöglichkeiten oder plötzlich aufkommende Hindernisse. Die sehr persönlichen Geschichten sollen den Zuschauerinnen und Zuschauern viele Anregungen für den eigenen Karriereweg bieten.

Warum einen Women-MINT-Slam?

Der Women-MINT-Slam will junge Frauen für MINT-Karrieren in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik – kurz MINT – begeistern und auf ungewöhnliche Art MINT-Karrieren in Wirtschaft und Forschung zeigen. Mit dem Women-MINT-Slam wird der Blick auf die MINT-Karrieren von Frauen gelenkt. Weibliche Nachwuchskräfte erleben MINT-Role Models live und können von deren Erfahrungen profitieren.

Wie läuft der Women-MINT-Slam ab?

Die Reihenfolge der Auftritte wird ausgelost. Eine Moderatorin führt durch den Abend. Jede Slammerin hat vor ihrem Vortrag die Gelegenheit, sich kurz vorzustellen. Nach zehn Minuten kommt das Signal, welches den Vortrag beendet. Das Publikum entscheidet per Punktevergabe.

Der Women-MINT-Slam findet am 4. Juni 2016 von 17:00 – 18:00 Uhr im Rahmen der women&work im ERWEITERUNGSBAU des World Conference Centers Bonn statt.

Sind Sie mit dabei?

Haben Sie Spaß und Interesse daran, selbst zu slammen? Melden Sie sich gerne bei:

Christina Haaf | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Geschäftsstelle Nationaler Pakt für Frauen in MINT-Berufen

haaf@komm-mach-mint.de

Tel: 0521.106-72 38

Impressionen vom Women-MINT-Slam 2013

Das Videopodcast "Verbündete statt Konkurrentinnen - Was Karrierefrauen mit Blumen und Pinguinen verbindet" gibt einen sehr inspirierenden Einblick

Über "Komm, mach MINT."

"Komm, mach MINT." – der Nationale Pakt für Frauen in MINT-Berufen führt die Kompetenz von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Sozialpartnern und Medien zusammen, um das Bild der MINT-Berufe in der Gesellschaft zu verändern. "Komm, mach MINT." ist Teil der Qualifizierungsinitiative der Bundesregierung "Aufstieg durch Bildung" und wurde 2008 auf Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung mit dem Ziel gestartet, junge Frauen für naturwissenschaftliche und technische Studiengänge zu begeistern sowie Hochschulabsolventinnen für Berufskarrieren in Wirtschaft und Wissenschaft zu gewinnen.

Die Geschäftsstelle von "Komm, mach MINT." ist im Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. angesiedelt. Der Verein fördert bundesweit die Chancengleichheit von Frauen und Männern sowie Vielfalt als Erfolgsprinzip in Wirtschaft, Gesellschaft und technologischer Entwicklung.

Das Informationsportal www.komm-mach-mint.de bietet einen Überblick über das breite Spektrum von Angeboten zur Gewinnung weiblicher Nachwuchskräfte mit konkreten Tipps, Handlungsempfehlungen und einer bundesweiten Projektlandkarte mit mehr als 1.000 Projekten.          

Zusatzangebote und Servicemenü