Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-Projekte > Projekt des Monats

Hauptinhalt

Projekt des Monats

Jeden ersten Montag des Monats stellen wir ein ausgewähltes MINT-Projekt vor.

Sie sind Partner von "Komm, mach MINT." und möchten sich mit Ihrem MINT-Projekt für das Projekt des Monats bewerben? Schicken Sie uns eine E-Mail.

Girls'Day Akademie (Mai 2017)

Weißt du schon, was du später beruflich machen willst? Hast du keine Lust als Friseurin, Erzieherin oder Bürokauffrau zu arbeiten, weißt aber noch nicht, welcher Beruf a) dir viel Spaß macht, b) gut bezahlt ist und c) wirklich gut zu dir passt? Dann probier‘ doch mal einen MINT-Beruf aus.

Zukunft FEMININ (April 2017)

Du bist weiblich, zwischen 14 und 20 Jahre alt und möchtest den passenden Studiengang für dich finden? Du weißt aber noch nicht, ob dir ein Beruf im Bereich der Natur- und Ingenieurwissenschaften Spaß machen kann? Dann mach mit bei Zukunft FEMININ.

meetMINT (März 2017)

Wie können Umweltkatastrophen verhindert werden? Wie entstehen 3D-Filme? Was muss bei der Planung von Offshore Windparks in der Nordsee beachtet werden? Wie fühlt sich Laser an? Antworten auf diese und andere Fragen gibt es bei meetMINT, einer Veranstaltungsreihe der Hochschule Bremen für Schülerinnen von Klasse 7 bis 13.

MINT-Girls Regensburg (Februar 2017)

MINT-Girls Regensburg (MGR) ist eine Initiative der Universität Regensburg (UR) und der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH) mit dem Ziel, Mädchen und jungen Frauen ab der neunten Jahrgangsstufe die faszinierende Welt von Naturwissenschaft und Technik näherzubringen und auf Studiengänge im natur- und ingenieurswissenschaftlichen Bereich neugierig zu machen.

openHPI - Kostenlose Onlinekurse zu IT-Themen (Januar 2017)

openHPI ist die Online-Bildungsplattform des Hasso-Plattner-Instituts (HPI). Seit 2012 können sich Interessierte in den kostenlosen, für alle frei zugänglichen Kursen zu IT-Themen weiterbilden. Professor/innen und Lektor/innen des Hasso-Plattner-Instituts für Softwaresystemtechnik vermitteln Inhalte aus ihren Fachbereichen allgemeinverständlich und auf den Punkt gebracht.

meccanica feminale (Dezember 2016)

Die meccanica feminale ist eine Frühjahrshochschule für Studentinnen und interessierte Frauen aus den MINT-Fächern, insbesondere aus den Ingenieurwissenschaften, dem Maschinenbau und der Elektrotechnik. Sie findet im jährlichen Wechsel an der Universität Stuttgart – Campus Vaihingen und an der Hochschule Furtwangen – Campus Schwenningen statt. Hier kannst du dich mit anderen MINT-Frauen austauschen und in zahlreichen spannenden Vorträgen und Workshops mehr über die Ingenieurwissenschaften erfahren.

BrISaNT (November 2016)

Das Projekt BrISaNT ist Teil der MINT-Förderprogramme an der Universität Potsdam, die im Koordinationsbüro für Chancengleichheit gebündelt und koordiniert werden. Darüber hinaus gibt es viele weitere Angebote wie z.B. tech caching Parcours, MINT-Workshops, das tasteMINT-Verfahren sowie Roberta-Workshops. Alle Angebote richten sich an Schülerinnen und bereiten diese auf ihr Studium eines MINT-Fachs vor.

Engineera (Oktober 2016)

Engineera ist ein Tutorium für Studentinnen der Elektro- und Informationstechnik an der Technischen Universität München (TUM). Veranstaltet wird das Angebot von Gender Studies in Ingenieurwissenschaften und der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik.

Talent Take Off - Einsteigen (September 2016)

Das bundesweite Programm "Talent Take Off" unterstützt Jungen und Mädchen der gymnasialen Oberstufe, die sich für MINT-Fächer interessieren, bei der Studienwahl. Das Orientierungs- und Vernetzungsprogramm wird veranstaltet von der Fraunhofer-Gesellschaft in Kooperation mit der Femtec.

uni:fit – Mathematikintensivkurse für Studienanfänger/innen (August 2016)

Du beginnst zum Wintersemester ein Studium in den MINT-Fächern? Das Programm "uni:fit" an der Leibniz Universität Hannover bietet Studienanfängerinnen und Studienanfängern der Informatik, der mathematischen und der natur- und ingenieurwissenschaftlichen Fächer die Möglichkeit, sich in einem dreiwöchigen Intensivkursprogramm auf die mathematischen Anforderungen im Studium vorzubereiten.

Zusatzangebote und Servicemenü