Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-Projekte > Projektlandkarte

Hauptinhalt

Projektlandkarte

Naturwissenschaft/Technik Theater

Ort:
Essen
Art des Projektes:
Kursangebot
Zielgruppe(n):
Schüler_innen
Bereich(e):
Naturwissenschaften, Technik

Kurzbeschreibung des Projektes:

An der Universität Duisburg-Essen, Fach Technologie und Didaktik der Technik, wird seit ca. 20 Jahren das Projekt "Kinder spielen Theater" unter der Beteiligung von Essener Schulen und Studierenden des Lehramtes durchgeführt. In diesem Rahmen sind eine große Zahl von Theaterstücken, speziell zum Themenbereich Naturwissenschaft / Technik, entwickelt und erprobt worden. In diesen Stücken werden die Auswirkungen technischer Erfindungen und naturwissenschaftlicher Erkenntnisse auf die Gesellschaft thematisiert.
So wird z.B. in dem Stück "Columbus" gezeigt, wie die Erkenntnis von der Kugelgestalt der Erde zur Entdeckung Amerikas geführt hat und in "Der Hansekaufmann Warendorp" erfahren die Kinder etwas über das Leben zur Zeit der Hanse, über Karavellen und den Seeräuber Störtebecker und ganz nebenbei, dass es die Einführung des "Heckruders" (bei Schiffen, hier der Kogge) war, ohne welche die Entstehung der Hanse nicht denkbar ist usw..
Dabei können die technischen Erfindungen und naturwissenschaftlichen Erkenntnisse in einem begleitenden Unterricht behandelt werden. Der Wunsch zur Behandlung dieser Themen kann sich hierbei aus dem Theaterspielen ergeben haben (hier wollen die Kinder z.B. Koggen basteln) oder umgekehrt kann aus der Behandlung dieser Themen die Frage nach deren Auswirkungen in der Gesellschaft entstanden sein.
Durch das Zusammenwirken von Theaterspielen und begleitendem Unterricht wird das betreffende Thema fächerübergreifend behandelt und darüber hinaus technisch / naturwissenschaftliche Allgemeinbildung vermittelt.
Auf der Webseite des Projektes können unter dem Stichwort "Technik / Naturwissenschaft" Inhaltsangaben und Leseproben der in diesem Projekt entwickelten Stücke eingesehen werden. Darüber hinaus sind unter "Anwendungsprojekte / Techniktheater oder /Europatheater" ausführliche Unterrichtsbeispiele und Fotos/ Videoaufzeichnungen der jeweiligen Theateraufführungen eingestellt.

Kontaktadresse:

Universität Duisburg-Essen
Universitätsstr. 15
45141 Essen

Kontaktperson:

Herr Prof. Dr. Wolfgang Haupt
Telefon: 0201 183-2639
E-Mail: wolfgang.hauptSPAMFILTER@uni-due.de

Zusatzangebote und Servicemenü