Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-Projekte > Projektlandkarte > Bundeswettbewerb Informatik

Projektlandkarte

Bundeswettbewerb Informatik

Ort(e):
Bonn
Art des Projekts:
Wettbewerb
Zielgruppe(n):
Schüler_innen, Student_innen
Bereich(e):
Informatik

Kurzbeschreibung des Projektes:

Beim Bundeswettbewerb Informatik sollen die Teilnehmer(innen) denksport-ähnliche Aufgabenstellungen, zu deren Lösung meist ein Programm geschrieben werden soll, lösen. Die Aufgaben stammen aus verschiedenen Problemfeldern der Informatik. Sie erfordern vor allem Kenntnisse in Algorithmen und Datenstrukturen sowie Qualifikationen im Programmieren. Der Wettbewerb findet in drei Runden statt. Die erste Runde findet jeweils von Ende August bis Anfang November statt, die zweite von Ende Dezember bis Ende April und die dritte im September. In der ersten und zweiten Runde sind vorgegebene Problemstellungen eigenständig zu Hause zu bearbeiten, wobei in der ersten Runde Teamarbeit erwünscht ist. In der dritten Runde absolvieren alle Teilnehmer(innen) zwei Fachgespräche mit einer Jury und bearbeiten in Teams zwei weitere Fragestellungen. Teilnahmeberechtigt sind Jugendliche bis 21 Jahre an allgemeinbildenden und beruflichen Schulen, Auszubildende, Wehr- und Zivildienstleistende.

Adresse:

Bundesweite Informatikwettbewerbe
Wachsbleiche 7
53111 Bonn

Kontaktperson:

Herr Dr. Wolfgang Pohl
Telefon: 0170.7339553
E-Mail: pohl@bwinf.de

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü