Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-Projekte > Projektlandkarte > DRIVE-E-Akademie: Elektromobilität lernen und erleben

Projektlandkarte

DRIVE-E-Akademie: Elektromobilität lernen und erleben

Ort(e):
Düsseldorf
Art des Projekts:
Informationsangebot, Netzwerk, Vortrag
Zielgruppe(n):
Student_innen
Bereich(e):
Technik

Kurzbeschreibung des Projektes:

Das DRIVE-E-Programm wurde 2009 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Fraunhofer-Gesellschaft gemeinsam initiiert. Das Ziel ist, bei interessierten Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern Begeisterung für das Thema Elektromobilität zu wecken. Das studentische Nachwuchsprogramm besteht aus zwei Modulen: der DRIVE-E-Akademie und dem DRIVE-E-Studienpreis. Seit der ersten Akademie in 2010 haben rund 350 Studierende an dem Programm teilgenommen. Seit 2012 wird DRIVE-E in Partnerschaft mit einer jährlich wechselnden Hochschule durchgeführt. Studierende aller deutschen Hochschulen ab dem dritten Bachelorsemester können sich um die Teilnahme an der jährlich stattfindenden DRIVE-E-Akademie bewerben. Die von einer Fachjury ausgewählten Teilnehmerinnen und Teilnehmer gewinnen in der Veranstaltungswoche einen exklusiven Einblick in die Zukunftstechnologie Elektromobilität: Expertinnen und Experten aus Industrie und Forschung stellen die neuesten Entwicklungen und Forschungsergebnisse zum Thema vor. Bei Exkursionen erleben die Studierenden die Praxis der Elektromobilität hautnah und dürfen Elektrofahrzeuge selbst ausprobieren.

Adresse:

VDI Technologiezentrum GmbH
VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf

Kontaktperson:

Frau Dr. Christina Hilgers
Telefon: 0211.6214518
E-Mail: hilgers@vdi.de

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü