Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-Projekte > Projektlandkarte > Frauen-MINT-Award

Projektlandkarte

Frauen-MINT-Award

Ort(e):
Bonn
Art des Projekts:
Wettbewerb
Zielgruppe(n):
Akademiker_innen, Student_innen
Bereich(e):
Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik

Kurzbeschreibung des Projektes:

Wer den Technologiestandort Deutschland sichern und dem Fachkräftemangel begegnen will, braucht die Unterstützung von Frauen. Häufig liegt der Frauenanteil der Studierenden im MINT-Bereich bei unter 20 Prozent. Um diesem Mangel zu begegnen und junge Frauen für MINT-Studienfächer zu begeistern, zählen wir von der Deutschen Telekom auf weibliche Vorbilder! Deshalb haben wir gemeinsam mit dem Studierendenmagazin audimax und der Initiative MINT-Zukunft-schaffen den Frauen-MINT-Award ins Leben gerufen. Denn er zeigt: Im MINT-Bereich gibt es viele herausragende weibliche Talente und exzellentes Know-How. Bei unserem Wettbewerb können Studentinnen und Hochschulabsolventinnen aller MINT-Studienfächer mitmachen. Wie das geht? Ganz einfach! Schicken Sie uns Ihre MINT-Abschlussarbeit. Bedingung: Ihre Bachelor- oder Masterthesis, Diplom-, Magisterarbeit oder Examensarbeit befasst mit einem Wachstumsfeld der Deutschen Telekom: Netze der Zukunft, Connected Car, Cyber Security, Industrie 4.0 und eHealth. Die Arbeiten werden einer Experten-Jury zur Bewertung vorgelegt. Die beste Arbeit wird mit 3.000 Euro prämiert. Zusätzlich werden pro Wachstumsfeld je 500 Euro ausgelobt. Informationen zum aktuellen Teilnahmezeitraum, dem Ablauf und den genauen Teilnahmebedingungen können Sie der nachfolgenden Website entnehmen:

Adresse:

Deutsche Telekom AG
Friedrich-Ebert-Allee 140
53113 Bonn

Kontaktperson:

Frau Inga Walliser
E-Mail: mint@telekom.de

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü