Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-Projekte > Projektlandkarte > MINT-Vorbildfrauen Hamm

Projektlandkarte

MINT-Vorbildfrauen Hamm

Ort(e):
Hamm
Art des Projekts:
Mobiles Angebot
Zielgruppe(n):
Schüler_innen
Bereich(e):
Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik

Kurzbeschreibung des Projektes:

Um die Studien- und Berufswahl von jungen Frauen im naturwissenschaftlich-technischen Bereichen zu unterstützen, haben wir in Hamm ein Netzwerk von MINT-Vorbildfrauen aufgebaut. 20 Vorbildfrauen engagieren sich im Netzwerk und sind bereit bei Elternabenden, im Fachunterricht oder bei Veranstaltungen der Berufsorientierung ihr Wissen über naturwissenschaftlich-technische Ausbildungs- und Berufsbereiche weiter zu geben. Zehn dieser Frauen präsentieren wir in einer Wanderausstellung. Auf den lebensgroßen Charts werden die Frauen aus unterschiedlichen MINT-Berufen vorgestellt, alle kommen aus Hamm und viele von ihnen sind auch hier zur Schule gegangen bzw. studieren an den Hammer Hochschulen. Die Ausstellung ist bereits mehrfach in Hamm gezeigt worden und kann gern weiter ausgeliehen werden. Die Erstellung der Ausstellung wurde durch das Land Nordrhein-Westfalen aus der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" gefördert.

Adresse:

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hamm mbH
Münsterstraße 5 (Haus 4)
59065 Hamm

Kontaktperson:

Frau Karin Kaplan
Telefon: 02381.9293222
E-Mail: karin.kaplan@wf-hamm.de

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü