Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-Projekte > Projektlandkarte > MINT gewinnt - Lernen zu Studieren

Projektlandkarte

MINT gewinnt - Lernen zu Studieren

Ort(e):
Wildau
Art des Projekts:
Informationsangebot, Kursangebot, Praktika, Schnuppertag
Zielgruppe(n):
Schüler_innen
Bereich(e):
Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik

Kurzbeschreibung des Projektes:

Das Projekt umfasst als komplexes Angebot Maßnahmen zur Studienorientierung, Studienvorbereitung und Studienbegleitung. Schülerinnen und Schüler des 11. bis 13. Jahrgangs werden bei der Wahl des zu ihnen passenden Studiengangs durch ein individuelles Profiling aufgrund der Ermittlung eigener Stärken unterstützt und durch Studierende und Praktiker aus Wissenschaft und Wirtschaft kompetent beraten. Zur Vorbereitung eines Studiums werden aktuelle Informationen und Themenworkshops rund um das Ingenierstudium sowie individualisierte Angebote zum Erlernen von Methodenwissen und Kommunikationswissen vermittelt. Spezifische Veranstaltungen zu ausgewählten Fachthemen dienen der Verbesserung der Vorkenntnisse für das Studium ingenieur-wissenschaftlicher Diziplinen. Praktika und Projekte schaffen persönliche Kontakte und geben einen Einblick in die Einrichtungen der Hochschule "von innen". Im Studium erfolgt eine Betreuung u.a. durch studentische Tutoren, die sich mit ihren Erfahrungen besonders gut auf Fragen und Probleme der Ertsemester einstellen können. Probleme und Hindernisse können so rechtzeitig erkannt und überwunden werden. Das Projekt richtet sich insbesondere an MINT-interessierte Frauen, indem Informations- und Assessmentangebote in geschlechtshomogenen Gruppen vermittelt werden, und Professorinen und Laboringeneurinnen als Role Model fungieren.

Adresse:

Technische Hochschule Wildau
Bahnhofstraße 1
15745 Wildau

Kontaktperson:

Frau Larissa Wille
Telefon: 03375.508144
E-Mail: larissa.wille@th-wildau.de

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü