Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-Projekte > Projektlandkarte > Minerva-FemmeNet: Mentoring-Programm der Max-Planck-Gesellschaft

Projektlandkarte

Minerva-FemmeNet: Mentoring-Programm der Max-Planck-Gesellschaft

Ort(e):
München
Art des Projekts:
Mentoring, Netzwerk
Zielgruppe(n):
Akademiker_innen, MINT-Berufstätige
Bereich(e):
Naturwissenschaften, Technik

Kurzbeschreibung des Projektes:

Dieses Netzwerk, an dem mehrere Max-Planck-Institute beteiligt sind, ermöglicht es, Frauen aus Naturwissenschaft und Technik durch jährliche Mentoringprogramme in Mentoring, Training und Networking zu qualifizieren und für die Berufswelt fit zu machen. Die Teilnehmerinnen können Workshops und Seminare zur Vertiefung und Stärkung der beruflichen und sozialen Kompetenz besuchen. Die so angestrebte Erhöhung der Zahl weiblicher Führungskräfte in der Wissenschaft soll in Kooperation mit dem Hessischen MentorinnenNetzwerk erreicht werden. Ein weiteres Kooperationsabkommen mit dem Mentoring-Netzwerk "MuT-Mentoring und Training" richtet sich an hoch qualifizierte Wissenschaftlerinnen, die eine Professur anstreben. Es unterstützt sie darin, ihre Führungskompetenzen zu erkennen, umzusetzen und dadurch ihre Karrierechancen erfolgreicher auszuschöpfen.

Adresse:

Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V.
Hofgartenstraße 8
80539 München

Kontaktperson:

Frau Dr. Christina Beck
Telefon: 089.21081405
E-Mail: beck@gv.mpg.de

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü