Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-Projekte > Projektlandkarte > Perspektive MINT

Projektlandkarte

Perspektive MINT

Ort(e):
Göttingen
Art des Projekts:
Einstiegsmaßnahme, Mentoring, Workshop
Zielgruppe(n):
Berufseinsteiger_innen
Bereich(e):
Naturwissenschaften, Technik

Kurzbeschreibung des Projektes:

Beruflicher Wiedereinstieg in Teilzeit für Frauen mit naturwissenschaftlichem oder technischem Abschluss Die Perspektive MINT: eine Kooperation zwischen der Volkshochschule Göttingen und der HAWK Fakultät Naturwissenschaft und Technik. Die Inhalte Die Qualifizierung beginnt mit einer achtwöchigen Orientierungsphase, die ein intensives Profiling, die berufliche Orientierung und individuelle Berufswegplanung, die Vermittlung erster Sozial- und Methodenkompetenzen sowie fachspezifische Vorkurse (EDV, Physik, Mathematik) umfasst. Ein weiteres zentrales Thema bildet die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. In der fachlichen Qualifizierung an der HAWK werden in einem kompakten zweisemestrigen Präsenzstudium Grundkenntnisse aufgefrischt und aktuelle Fachkenntnisse vermittelt. Sie können dabei zwischen den Profilen "Physikalische Technologien" oder "Präzisionsmaschinenbau" wählen. Schwerpunkte bilden dabei die Gebiete Optik und Lasertechnik bzw. Konstruktion und CAD. Die Auswahl der Schwerpunkte orientiert sich am Bedarf der zahlreichen Unternehmen der Optik und Feinwerkfertigung, die in Göttingen und Umgebung vertreten sind. Begleitend zum Studium an der HAWK finden an einem Tag in der Woche an der VHS Göttingen Seminare zu Sozial- und Methodenkompetenzen sowie ein individuelles Coaching statt. Die Seminarthemen sind: Kommunikation, Präsentationstechniken, Projektmanagement, Marketing-Grundlagen, interkulturelles Training, Fachenglisch sowie ein umfassendes Bewerbungstraining. In der viermonatigen betrieblichen Qualifizierungsphase vertiefen und erweitern Sie Ihr Wissen in der Praxis. Gleichzeitig zeigen Sie Ihre Kompetenzen und knüpfen Kontakte zu potentiellen Arbeitgeber/innen. Begleitet wird diese Phase durch gezielte Aktivitäten zur Vermittlung in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung im Raum Südniedersachsen bzw. im Tagespendelbereich. Perspektive MINT bietet Frauen mit naturwissenschaftlichem oder technischem Berufs- oder Studienabschluss die Möglichkeit, -sich nach längerer Erwerbspause neu zu orientieren, - sich für den aktuellen Arbeitsmarkt zu qualifizieren, - ihre (Wieder)-Einstiegsmöglichkeiten in einen naturwissenschaftlich-technischen Beruf entscheidend zu verbessern, - über die betriebliche Qualifizierung ihr Praxiswissen zu erweitern und ihre Kompetenzen im Unternehmen deutlich zu machen. Unternehmen die Chance, - dem eigenen Fachkräftebedarf zu begegnen und motivierte Mitarbeiterinnen zu gewinnen - Modelle zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf in naturwissenschaftlich-technischen Berufen zu erproben und damit als Arbeitgeber noch attraktiver zu werden Konditionen Die Teilnahmegebühr beträgt € 100 pro Monat. Vorbehaltlich der Förderung durch die Agentur für Arbeit bzw. die Jobcenter werden Fahrt- und Kinderbetreuungskosten übernommen.

Adresse:

VHS Göttingen
Bahnhofsallee 7
37081 Göttingen

Kontaktperson:

Frau Bärbel Okatz
Telefon: 0551.495234
E-Mail: okatz@vhs-goettingen.de

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü