Frankfurt UAS: Laboringenieur/in Leistungselektronik

Frankfurt   //   Bewerbungsfrist: 21.07.2020
Logo Frankfurt University of Applied Sciences

"Chancen durch Bildung" ist das gelebte Motto der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS). Internationalität, Diversität und gesellschaftliche Verantwortung sind ihre Werte. Sie versteht sich als Institution des Lebenslangen Lernens sowie als innovative Entwicklungspartnerin der Region. Unsere über 15.000 Studierenden und 870 Mitarbeitenden in Lehre, Forschung und zentralen Serviceeinheiten sind ihre Gestalterinnen und Gestalter.

Im Fachbereich 2: Informatik und Ingenieurwissenschaften ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle unbefristet zu besetzen: Laboringenieurin oder Laboringenieur Leistungselektronik und elektrische Maschinen (Beschäftigungsumfang 100% = 40 Stunden/Woche) mit der Kennziffer 32/2020.

Wir bieten:

  • Interessante Aufgaben mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem dynamischen und abwechslungsreichem Arbeitsumfeld;
  • gute Einarbeitung und regelmäßiges Feedback sowie offene und freundliche Arbeitsatmosphäre;
  • attraktive Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten;
  • angemessene Verdienstmöglichkeiten (Jahressonderzahlung) sowie weitere attraktive soziale Leistungen (Vertrauensarbeitszeit, Landesticket Hessen, Betriebliche Altersvorsorge (VBL), Vermögenswirksame Leistungen);
  • sicherer Arbeitsplatz im Dienste des Landes Hessen und Vereinbarkeit von Familie und Beruf;
  • ein umfangreiches Angebot von Hochschulveranstaltungen zu Gesellschaft, Kultur und Sport.

Ihre Aufgaben:

  • Hauptsächlich die Erstellung, Dokumentation und Wartung von Laborversuchen;
  • die Betreuung von Laborgruppen, Projekt- und Abschlussarbeiten;
  • Unterstützung bei den Lehrveranstaltungen Leistungselektronik, elektrische Maschinen und Antriebe der Automatisierungstechnik.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Elektrotechnik oder verwandter Studiengänge;
  • fundierte Kenntnisse in den Bereichen der Leistungselektronik, der Leistungshalbleiter und der elektrischen Maschinen;
  • darüber hinaus sollten Sie Kenntnisse auf einem der folgenden Gebiete nachweisen: Antriebe der Automatisierungstechnik, Schaltungssimulation;
  • Bereitschaft, in anderen Laboren des Fachbereiches mitzuarbeiten und Freude an der Vermittlung von Wissen an junge Menschen mitbringen;
  • gute Englischkenntnisse sind erwünscht.

Die Eingruppierung erfolgt bis zur Entgeltgruppe 12 TV-H.

Die Hochschule tritt für die Erhöhung des Beschäftigungsanteils von Frauen ein und fordert daher nachdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Eignung bevorzugt. Als Trägerin des Zertifikats „Familiengerechte Hochschule“ berücksichtigt die Hochschule ihre individuelle familiäre Situation bei der Gestaltung Ihrer Arbeitszeit. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung.

Wir informieren Sie gemäß den einschlägigen Datenschutzvorschriften über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. Die Hinweise zu den allgemeinen Datenschutzbestimmungen der Frankfurt University of Applied Sciences sind einzusehen unter: www.fra-uas.de

Bewerbungen mit den üblichen aussagefähigen Unterlagen sind bis zum 21.07.2020 unter Angabe der Kennziffer per E-Mail erbeten an bewerbungen@hr.fra-uas.de (bitte alle Unterlagen in einer PDF-Datei zusenden) oder auf dem Postweg (bitte Unterlagen nur in Kopie und nicht in Mappen, da diese nicht zurückgesandt werden) erbeten an

Frankfurt University of Applied Sciences,

Personal und Personalentwicklung,

Nibelungenplatz 1, 60318 Frankfurt.

www.frankfurt-university.de

www.frankfurt-university.de/Stellenangebote/32-2020-Laboringenieur-LE-EMA-1-Fb2.pdf

Share

Bestätigen für mehr Datenschutz:

Erst wenn Sie auf OK klicken, können Sie den Artikel auf empfehlen. Nach Ihrer Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an oder Dritte gesendet.

Mehr dazu hier: Datenschutzerklärung

OK
Abbrechen