MTU Aero Engines bietet Doktorandenstelle

München   //   Bewerbungsfrist: keine Angabe

Die MTU Aero Engines AG bietet eine Doktorandenstelle "Inverse Optimierung nichtlineardynamischer Schaufelauslegung" am Standort München.

Die MTU Aero Engines entwickelt, fertigt, vertreibt und betreut zivile und militärische Antriebe für Flugzeuge und Hubschrauber sowie Industriegasturbinen. Unser Schlüssel zum Erfolg sind Antriebe für die Luftfahrt von morgen - noch sparsamer, schadstoffärmer und leiser. Mit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind wir weltweit präsent und in Deutschland zu Hause.

Ihr Aufgabengebiet:

Die Schaufeln der Turbinenlaufstufen sind hohen thermo-mechanischen Belastungen wie Schwingspannungen ausgesetzt, welche unter anderem bestimmend für die Lebensdauer sind. Somit ist die Fähigkeit einer akkuraten Vorhersage der Schwingungsbelastung signifikant für die Flugsicherheit und die Wartungskosten.
Aufgrund mehrerer nichtglatter Kontakte an den meisten Beschaufelungstypen handelt es sich bei den Simulationen des dynamischen Verhaltens um nichtglatte dynamische Phänomene. Mithilfe von Modellielerungstools werden derzeit unter anderem die direkten Optimierungen der nichtlineardynamischen Auslegung entwickelt und in die Auslegungsprozesse integriert. Bei Inversen Optimierungen könnte aufgrund von dynamischen Eigenschaften die Charakterisierung der Reib- bzw. Stoßkontakte durchgeführt werden. Die Weiterentwicklung der Methodik und Tools zur inversen nichtlineardynamischen Optimierung der Schaufelauslegung ist der wesentliche Inhalt des hier vorgeschlagenen Promotionsprojektes.

Die einzelnen Tätigkeiten beinhalten im Wesentlichen:

  • Allgemeine Einarbeitung in die Schaufeldynamik
  • Einarbeitung in das Finite Elemente Tool CalculiX
  • Einarbeitung in das Fachgebiet „Nichtlineare bzw. Nichtglatte Dynamik und Dämpfungssysteme“ unter Betrachtung von Reduktionsmethoden, Kontaktmodellierung, der Höhere Harmonische Balance Methode, nichtlinearen Modalanalysen, Pfadverfolgung, nichtglatter Optimierung (direkt und invers) und Tool OrAgL
  • Unterstützung der Arbeiten betreffend direkte Optimierung nichtlineardynamischer Schaufelauslegung
  • Entwicklung der Methodik zur Inversen Optimierung in der nichtlineardynamischen Schaufelauslegung
  • Durchführung numerischer Studien an vereinfachten, realitätsnahen und realen Schaufelmodellen
  • Implementierung der entwickelten Methodik im Tool OrAgL
  • Validierung anhand vorhandener Messungen
  • Dokumentation der Ergebnisse
  • Präsentation der Ergebnisse bei den renommierten Konferenzen bzw. Publikation in den angesehen Fachzeitschriften (nach der Freigabe durch die MTU Aero Engines AG)

Ihr berufliches Know-how:

  • Universitätsstudium der Fachrichtungen Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, (Techno-) Mathematik oder Physik bzw. einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Sehr gute Studienleistungen in den relevanten Studienfächern:
  • Technische Mechanik, insbesondere Dynamik (wünschenswert auch nichtlinear/nichtglatt)
  • Mathematik, insbesondere Differentialgleichungssysteme
  • Numerische Methoden, darunter Finite Elemente Methode, Reduktionsmethoden, Integration nichtlinearer Gleichungssysteme
  • Fundierte Erfahrung mit einem Finite Elemente Tool (vorzugsweise CalculiX)
  • Gute Kenntnisse in MATLAB, wünschenswert auch in einer der hochentwickelten Programmiersprachen wie Fortran, C, C++
  • Selbstständige, verantwortungsbewusste, strukturierte Arbeitsweise
  • Proaktivität und Zielstrebigkeit
  • Flexibilität, Bereitschaft zur Reisetätigkeit im Rahmen der Zusammenarbeit mit der Hochschule
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Der Hochschulpartner für das Promotionsprojekt ist die Leibniz Universität Hannover, Institut für Dynamik und Schwingungen.

Wir investieren mit einem umfangreichen Weiterbildungsangebot und maßgeschneiderten Entwicklungsprogrammen in die fachliche und persönliche Entwicklung einer jeden Mitarbeiterin und eines jeden Mitarbeiters.

Die MTU bietet eine Reihe von Zusatzleistungen, die ganz auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter abgestimmt sind: Eine zeitgerechte Altersversorgung gehört für uns ebenso dazu wie Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, zum Beispiel mit unseren flexiblen Arbeitszeitmodellen oder der betriebsnahen Kindertagesstätte TurBienchen. Darüber hinaus engagiert sich die MTU im Bereich Gesundheit und Fitness. Neueinsteigerinnen und Neueinsteiger unterstützt die MTU individuell beim Umzug in den Großraum München.

Als Technologieunternehmen liegen uns auch Frauen mit einer qualifizierten Ausbildung sehr am Herzen. Ihre Bewerbung ist uns besonders willkommen!

Interessiert? Dann geben Sie Ihrer Karriere ordentlich Schub und senden Sie uns Ihre vollständigen Unterlagen, den nächstmöglichen Eintrittstermin und Ihre Gehaltsvorstellung über unseren Online-Bewerbungsbogen.

Kennziffer - TESB 714

mtuaero.dvinci-easy.com/doktorandenstelle-inverse-optimierung-nichtlineardynamischer-schaufelauslegung

Share

Bestätigen für mehr Datenschutz:

Erst wenn Sie auf OK klicken, können Sie den Artikel auf empfehlen. Nach Ihrer Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an oder Dritte gesendet.

Mehr dazu hier: Datenschutzerklärung

OK
Abbrechen