Esslöffel-Kirchturmglocken

Infos zum Experiment

Naturwissenschaften
Alter

Bis 10 Jahre

11 bis 14 Jahre

Dauer (inkl. Vorbereitung)

Bis zu 30 Minuten

Eingereicht von

Dieses Experiment stammt aus dem Girls'Day-Parcours

Materialien

Esslöffel

Geschenkband

Beschreibung des Experiments

Schritt 1: Schneidet vom Geschenkband ein ca. 60 cm langes Stück ab und knotet dieses um die Mitte eines Esslöffels. Achtet darauf, dass ihr zwei ungefähr gleich lange Enden erhaltet.

Schritt 2: Wickelt jeweils ein Ende des Bandes um eure Zeigefinger. Nun lasst den Löffel gegen die Tischkante schlagen. Was hört ihr?

Schritt 3: Wiederholt den Versuch. Jetzt steckt dabei eure Zeigefinger in die Ohren. Was hört ihr jetzt?

Erklärung

Kirchturmglocken ertönen in euren Ohren! Mittels dieses akustischen Experiments erforscht ihr das Phänomen des Schalls. Schall, also ein Geräusch, besteht aus Druckwellen. Diese bringen das Trommelfell in Vibrationen, wodurch das Hören ermöglicht wird.

Schallwellen benötigen zur Ausbreitung ein Medium, dass die Luft, eine Flüssigkeit oder ein Körper sein kann. Im Vakuum ist keine Schallübertragung möglich. Über das Geschenkband und eure Fingerknochen leitet ihr den Schall direkt in euer Ohr, weshalb ein viel lauterer Ton zu beobachten ist als über die Luftübertragung.

Fotoquelle: Komm, mach MINT.

Neues Experiment eintragen

Bestätigen für mehr Datenschutz:

Erst wenn Sie auf OK klicken, können Sie den Artikel auf empfehlen. Nach Ihrer Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an oder Dritte gesendet.

Mehr dazu hier: Datenschutzerklärung

OK
Abbrechen