Ostereiertest

Infos zum Experiment

Naturwissenschaften
Alter

Bis 10 Jahre

11 bis 14 Jahre

Dauer (inkl. Vorbereitung)

Bis zu 30 Minuten

Eingereicht von

Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

Materialien

Rohes Ei

Wasserglas

Beschreibung des Experiments

Wer ein Osterei in ein Glas Wasser legt, kann einfach herausfinden, ob es noch genießbar ist.

Erklärung

Durch die poröse Schale von Eiern verdunstet Wasser. An diesen Stellen sammelt sich Luft an. Somit enthalten verdorbene Eier mehr Luft und schwimmen im Gegensatz zu frischen Eiern.

Fotoquelle: DPG / Johanna Bürger

Bestätigen für mehr Datenschutz:

Erst wenn Sie auf OK klicken, können Sie den Artikel auf empfehlen. Nach Ihrer Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an oder Dritte gesendet.

Mehr dazu hier: Datenschutzerklärung

OK
Abbrechen