Cross-Mentoring München

Am Cross-Mentoring München beteiligen sich Münchner Unternehmen, die junge weibliche Führungskräfte in ersten Führungspositionen durch die Unterstützung eines Mentors oder einer Mentorin aus dem mittleren oder höheren Management eines anderen Unternehmens fördern. Mentee und Mentor(in) treffen sich ein Jahr lang zu Mentoring-Gesprächen. Im Verlauf dieses Jahres können die Teilnehmer an verschiedenen Rahmenveranstaltungen teilnehmen. Im April 2001 startete die 1. Runde des Cross-Mentoring München, an der sich die Unternehmen Allianz Group, Deutsche Bank AG, Deutsche Telekom AG und Fraunhofer Gesellschaft beteiligten.

Projektinfo

Mathematik
Informatik
Naturwissenschaften
Technik
Ort(e)

München

Art des Projekts

Mentoring

Zielgruppe(n)

Berufstätige

Kontakt

Veranstalter

Cross Consult GbR

Frauenlobstraße 28
80337 München

Ansprechperson

Frau Simone Schönfeld
simone.schoenfeld@crossconsult.biz

Share

Bestätigen für mehr Datenschutz:

Erst wenn Sie auf OK klicken, können Sie den Artikel auf empfehlen. Nach Ihrer Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an oder Dritte gesendet.

Mehr dazu hier: Datenschutzerklärung

OK
Abbrechen