ExperimentierKüche

Die ExperimentierKüche bietet Schülerinnen und Schülern von der 2. bis zur 10. Klasse ungewöhnliche Entdeckungsreisen in die faszinierende Welt der Alltagschemie. Statt trockener Theorie und Formeln erleben Klassen aller Schulformen die spannende Seite der Chemie in einfachen und ungefährlichen Experimenten mit haushaltsüblichen Stoffen. In inspirierender Museumsumgebung und unter fachlicher und pädagogischer Betreuung experimentieren junge Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler in kleinen Gruppen und erschließen sich so selbst ein alltagsorientiertes Basiswissen der Chemie und eine verbraucherorientierte Warenkunde. Die Deutsche Telekomstiftung ist Kooperationspartner des Deutschen Museums Bonn bei der Konzeption, Aufbau und Weiterentwicklung der ExperimentierKüche. Die Angebote der ExperimentierKüche richten sich vorwiegend an weiterführende Schulen, aber auch Grundschulen können altersgerechte Programme buchen.

Projektinfo

Naturwissenschaften
Ort(e)

München

Art des Projekts

Schüler/innenlabore und Werkstätten

Zielgruppe(n)

Schüler/innen

Kontakt

Veranstalter

Deutsches Museum

Museumsinsel 1
80538 München

Ansprechperson

Frau Dr. Annette Noschka-Roos
a.noschka@deutsches-museum.de

Share

Bestätigen für mehr Datenschutz:

Erst wenn Sie auf OK klicken, können Sie den Artikel auf empfehlen. Nach Ihrer Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an oder Dritte gesendet.

Mehr dazu hier: Datenschutzerklärung

OK
Abbrechen