Gauß-AG plus

Die Gauß-AG plus ist ein sechsmonatiger Projektkurs zur Förderung von Oberstufenschülerinnenen und -schülern. Bei den durchgeführten Projekten mit dem Ziel der Nachwuchsgewinnung dreht sich alles um naturwissenschaftlich-technische Problemstellungen.

In dem Projektzeitraum bilden gemeinsam mit Professorinnen und Professoren oder wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler ein Forschungsteam, welches sich mit einem wissenschaftlichen Thema auseinandersetzt. Die Teilnehmenden arbeiten dabei überwiegend selbstständig in Gruppen von zwei bis fünf Schülerinnen und Schülern und präsentieren ihre Ergebnisse in regelmäßigen Abständen dem Team. Abschließend wird die Arbeit an einem Schultag präsentiert, bei dem studienfördernde Preise vergeben werden.

Projektinfo

Mathematik
Informatik
Naturwissenschaften
Technik
Ort(e)

Hannover

Art des Projekts

Ferienangebote und Camps

Zielgruppe(n)

Schüler/innen

Kontakt

Veranstalter

Leibniz Universität Hannover

Welfengarten 1
30167 Hannover

Ansprechperson

Herr Dr. Florian Leydecker
0511.7625126
leydecker@unikik.uni-hannover.de

Share

Bestätigen für mehr Datenschutz:

Erst wenn Sie auf OK klicken, können Sie den Artikel auf empfehlen. Nach Ihrer Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an oder Dritte gesendet.

Mehr dazu hier: Datenschutzerklärung

OK
Abbrechen