helpING!-Zukunfts-Orientierungs-Akademie für Schülerinnen der Oberstufe

Die kostenfreie helpING!-Zukunfts-Orientierungs-Akademie für MINT-interessierte Schülerinnen der Oberstufe ist eine innovative, einwöchige Akademie zur Berufs- und Studienwahlorientierung im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekts "helpING – mit MINT-Kompetenz und sozialem Engagement gesellschaftlichen Herausforderungen von morgen begegnen". Die Federführung für die Akademie liegt bei der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Prof. Dr. Ralf Wehrspohn, in enger Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Thorid Rabe, Didaktik der Physik, Prof. Dr. Elke Hartmann, Technikbildung sowie dem Verein science2public und der PH Heidelberg.

Das Projekt helpING! wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in der Förderlinie "Erfolg mit MINT - Neue Chancen für Frauen" gefördert. 

Während der Akademie lernen MINT-interessierte Schülerinnen verschiedene MINT-Arbeitsfelder kennen und erfahren, wie Entwicklungen in diesen Bereichen die Zukunft beeinflussen und wie sie zur Lösung sozialer Fragestellungen genutzt werden können. Der Fokus liegt dabei auf sozialen Innovationen. 

Projektinfo

Mathematik
Informatik
Naturwissenschaften
Technik
Ort(e)

Halle

Art des Projekts

Berufsorientierung, Studienorientierung

Zielgruppe(n)

Schüler/innen

Kontakt

Veranstalter

helpING!-Zukunfts-Orientierungs-Akademie

Heinrich-Damerow-Str. 4
06120 Halle

Ansprechperson

Frau Inken Ulrich
034578282412
inken.ulrich@physik.uni-halle.de

Share

Bestätigen für mehr Datenschutz:

Erst wenn Sie auf OK klicken, können Sie den Artikel auf empfehlen. Nach Ihrer Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an oder Dritte gesendet.

Mehr dazu hier: Datenschutzerklärung

OK
Abbrechen