Ingenieurin auf Probe

Den Spruch "Dem Ingeniör ist nichts zu schwör" kennt wahrscheinlich jeder. Dass ein Ingenieur aber auch eine IngenieurIN sein kann, scheint noch nicht jedem klar geworden zu sein. Aber genau das möchte die Hochschule Bochum (BO) mit ihrem Projekt "Ingenieurin auf Probe" unter Beweis stellen. Interessierte Schülerinnen bekommen an der BO ab April die Möglichkeit in den Studien- und Berufsalltag von "waschechten" Ingenieurinnen und Ingenieuren hineinzuschauen. Durch Studierende der Hochschule Bochum, die als Mentorinnen und Mentoren den Schülerinnen zur Seite stehen, bekommen Interessierte Einblick in Labore, Vorlesungen und den Alltag als Studie. Besonders ist aber auch ein integriertes Praktikum in einem Unternehmen, bei dem schon einmal Berufsluft geschnuppert werden kann. Schülerinnen, die sich also für die Ingenieurwissenschaften oder ganz allgemein für Themen wie Mathe, Informatik, Technik und Naturwissenschaften interessieren, aber erst herausfinden möchten, ob ein Studium in diesem Bereich auch wirklich das Passende für sie ist, sind bei "Ingenieurin auf Probe" genau richtig! Email: ingenieurin-auf-probe@hs-bochum.de

Projektinfo

Mathematik
Informatik
Technik
Ort(e)

Bochum

Art des Projekts

Ferienangebote und Camps, Studienorientierung, Workshops und Vorträge

Zielgruppe(n)

Schüler/innen

Kontakt

Veranstalter

Hochschule Bochum

Lennershofstraße 140
44801 Bochum

Ansprechperson

Frau Andrea Brenner
0234.3210 875
andrea.brenner@hs-bochum.de

Share

Bestätigen für mehr Datenschutz:

Erst wenn Sie auf OK klicken, können Sie den Artikel auf empfehlen. Nach Ihrer Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an oder Dritte gesendet.

Mehr dazu hier: Datenschutzerklärung

OK
Abbrechen