Jugend forscht BW / Löten, Schalten, Programmieren

Die Stiftung Jugend forscht e. V. betrachtet die Ausbildung und Förderung junger Menschen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) als eine entscheidende Aufgabe zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft.

Es gibt in diesem Zusammenhang mehrere Wettbewerbe, so auch in Lörrach.

Ziel ist es am Campus Hangstraße Kinder und Jugendliche auf spannende MINT-Themen aufmerksam zu machen, Talente zu erkennen und auch zu fördern. Dabei werden gerade an der DHBW Lörrach meist aktuelle Themen bspw. „Was macht eine App mit unseren Daten“ behandelt. Die Themen sind also auch anspruchsvoll, dabei vielfältig und gesellschaftsrelevant. Wir stellen in Lörrach Labore, Equipment und Betreuer/innen aus verschiedenen Fachbereichen zur Verfügung.

Unabhängig davon gibt es an der DHBW Lörrach auch immer wieder Lötkurse aus dem Fachbereich Elektrotechnik und teils im Rahmen einer Ferienbetreuung. Hier können Module selber gelötet werden unter Betreuung des Laboringenieurs Edgar Laile. Das ist Elektrotechnik zum Anfassen und zum Mit-Nachhause-Nehmen.

Projektinfo

Naturwissenschaften
Technik
Ort(e)

Lörrach

Art des Projekts

Schüler/innenlabore und Werkstätten

Zielgruppe(n)

Schüler/innen

Kontakt

Veranstalter

Duale Hochschule Baden-Württemberg Lörrach

Hangstraße 46-50
79539 Lörrach

Ansprechperson

Frau Sonja Eisele
076212071618
eisele@dhbw-loerrach.de

Share

Bestätigen für mehr Datenschutz:

Erst wenn Sie auf OK klicken, können Sie den Artikel auf empfehlen. Nach Ihrer Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an oder Dritte gesendet.

Mehr dazu hier: Datenschutzerklärung

OK
Abbrechen