TH Lübeck: Laboringenieur/in (Bereich Digitales Baulabor)

Lübeck   //   Bewerbungsfrist: 24.08.2020
Logo Technische Hochschule Lübeck

An der Technischen Hochschule Lübeck ist am Fachbereich Bauwesen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Laboringenieurin oder Laboringenieur für den Bereich Digitales Baulabor (Kennziffer 2.129) befristet für 3 Jahre zu besetzen.

Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 11 Entgeltordnung TV-L. Die Arbeitszeit beträgt 50 % der tariflichen Arbeitszeit (derzeit 19,35 Stunden/ Woche).

Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt in der Unterstützung beim Aufbau und Betrieb des Digitalen Baulabors (DBL) im Fachbereich Bauwesen. Das Digitale Baulabor hat als Ziel die Optimierung des Einsatzes moderner Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) in allen Phasen des Lebenszyklus des Bauwerks. Das DBL dient der Ausbildung von Studierenden des Fachbereichs Bauwesen und ermöglicht die experimentelle Untersuchung und Kombination von unterschiedlichen digitalen Methoden im Rahmen von Forschungs- und Entwicklungsprojekten.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Entwicklung und Durchführung von Lehraufgaben
  • Unterstützung bei der Konzeption, beim Aufbau und Betrieb vom DBL
  • Soft- und Hardware-Installation sowie Wartung im DBL
  • Verwaltung von Lehrveranstaltungen sowie Betreuung der Studien- und Abschlussarbeiten im Digitalen Baulabor
  • Unterstützung bei Projektanträgen und Forschungsprojekten

www.th-luebeck.de/Jobs-Karriere/SA_2.129.pdf

Share

Bestätigen für mehr Datenschutz:

Erst wenn Sie auf OK klicken, können Sie den Artikel auf empfehlen. Nach Ihrer Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an oder Dritte gesendet.

Mehr dazu hier: Datenschutzerklärung

OK
Abbrechen