TH OWL: Wiss. Mitarbeiter/in Maschinelles Lernen Getränketechnologie

Lemgo   //   Bewerbungsfrist: 23.10.2020
Logo Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Das Aufgabengebiet wird insbesondere folgende Aspekte umfassen:

  • Mitarbeit an einem Forschungsprojekt in der Getränketechnologie, wobei Verantwortung für die Modellbildung, Datenaufbereitung und -auswertung und zugehörige Softwareentwicklung übernommen wird;
  • Zusammenarbeit mit Expertinnen und Experten der Getränketechnologie, Regelungstechnik und der beteiligten Industrie;
  • Erstellung von wissenschaftlichen Publikationen und Teilnahme an Konferenzen;
  • Betreuung von studentischen Arbeiten;
  • Mitarbeit im weiteren Ausbau des maschinellen Lernens an der TH OWL, zum Beispiel durch Vernetzung;
  • Optional: Beteiligung in der Lehre

bewerbung.th-owl.de/jobposting

Share

Bestätigen für mehr Datenschutz:

Erst wenn Sie auf OK klicken, können Sie den Artikel auf empfehlen. Nach Ihrer Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an oder Dritte gesendet.

Mehr dazu hier: Datenschutzerklärung

OK
Abbrechen