THGA: W2-Professur – Climate Change and Management

Bochum   //   Bewerbungsfrist: 16.05.2021
Logo Technische Hochschule Georg Agricola

Ihre Aufgaben

  • Sie sollen das Fachgebiet entsprechend dem Profil der TH Georg Agricola (THGA) in der Lehre, der angewandten Forschung und im Transfer vertreten.
  • Ferner wird die Bereitschaft zur Übernahme der Lehre in fachverwandten Grundlagenfächern erwartet. Dies schließt auch Lehrveranstaltungen des Fachgebietes in anderen Studiengängen ein.
  • Die Lehre in dem zu vertretenden Fachgebiet umfasst die grundlegenden Gebiete der regenerativen Energieträger und -techniken, des Energiemanagements und des professionellen Umgangs mit den Medien, der Öffentlichkeit, Verbänden sowie der Politik auf allen Ebenen. Die Betreuung und kontinuierliche Weiterentwicklung des zugehörigen Masterstudiengangs gehört ebenso dazu wie die entsprechenden Aktivitäten für die Forschungsorientierung des Studiengangs.
  • Die angewandte Forschung bedingt eine nationale und internationale Vernetzung, Teilnahme an Diskussionsforen, Exkursionen und die Einwerbung von Drittmitteln. Erwünscht sind daher entsprechende Berufserfahrung und akademische wie industrielle und gesellschaftliche Vernetzung.
  • Aus Lehre und Forschung ergeben sich ein angestrebter Transfer, der an der TH Georg Agricola hauptsächlich durch Professorinnen und Professoren umgesetzt wird. Entsprechende Aktivitäten in der gesellschaftsnahen Forschung, dem Wissens- und Technologietransfer, über anerkannte Publikationen sowie der Ausbau von Kontakten zu regionalen wie überregionalen Partnerinnen und Partnern sind daher sehr erwünscht.

karriere.thga.de/jobposting

Share

Bestätigen für mehr Datenschutz:

Erst wenn Sie auf OK klicken, können Sie den Artikel auf empfehlen. Nach Ihrer Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an oder Dritte gesendet.

Mehr dazu hier: Datenschutzerklärung

OK
Abbrechen