Der Wupperverband sucht Projektmanager/in IT

Wuppertal   //   Bewerbungsfrist: 03.04.2020
Logo Wupperverband

Der Wupperverband sucht ab sofort eine Projektmanagerin oder einen Projektmanager im Bereich IT.

Ihre Aufgaben:

  • (Teil)-Projektleitung für die Realisierung webbasierter Anwendungen bzw. Anwendungslandschaften im Kontext der Digitalisierung in Zusammenarbeit mit unseren Fachbereichen und externen Dienstleisterinnen und Dienstleistern
  • Datentechnische Integration von vorhandenen und neuen IT Lösungen wie z.B. GIS, Greengate , SAP ERP oder Doxis ECM auf Basis einer zu entwickelnden Data Governance
  • Planung und Betrieb eines personalisierten Intranet/ Extranet-Portals auf Basis der Microsoft Collaboration Lösungen (SharePoint, Teams, OneDrive, Office 365)
  • Mitarbeit an der Digitalisierungsstrategie des Wupperverbandes
  • Erstellung von Betriebs- und Sicherheitskonzepten sowie Betrieb der zu administrierenden IT-Lösungen unter Berücksichtigung der Grundschutzmaßnahmen des BSI
  • Koordination und Steuerung externer Dienstleisterinnen und Dienstleister
  • Durchführung eigenverantwortlicher Qualitätssicherungen

Wir erwarten:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung
  • Erfahrungen im Bereich Intranet-Portal-Neuaufbau, idealerweise auf Basis Microsoft SharePoint
  • Praktische Erfahrung im agilen IT-Projektmanagement
  • Entwicklungs- und Betriebserfahrung im Umfeld der Microsoft Collaboration Lösungen
  • Ihnen liegt teamorientiertes Arbeiten, Sie haben eine hohe Einsatzbereitschaft und legen Wert auf Flexibilität im Umgang mit neuen und wechselnden Aufgaben
  • Sie sind eine kommunikationsstarke und serviceorientierte Persönlichkeit und begeistern sich für Evaluation und Wissenstransfer von neuen/alternativen IT-Lösungen
  • Wir erwarten ein hohes Maß an Eigeninitiative und Entscheidungsfreude

Wir bieten:

  • Anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem motivierten Team in unbefristeter Festanstellung
  • Leistungsorientierte Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Wasserwirtschaftsverbände TV-WW/NW
  • Betriebliche Gesundheitsförderung entsprechend des Demographie-Tarifvertrages
  • Eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten

Der Wupperverband setzt sich für die Gleichstellung von Menschen im Beruf ein. Deshalb werden Frauen besonders zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Auch Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir bieten flexible Arbeitszeitmodelle unter Einbezug von Teilzeitmöglichkeiten.

Der Wupperverband:

Von der Quelle bis zur Mündung: Im Einzugsgebiet der Wupper setzen wir uns als Flussgebietsmanagerinnen und Flussgebietsmanager für Umwelt- und Gewässerschutz ein. Wir sind für 14 Talsperren, 11 Klärwerke, eine Schlammverbrennungsanlage, Regenbecken und Sammler sowie 2.300 Kilometer Flüsse und Bäche verantwortlich. Rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in den verschiedensten technischen und kaufmännischen Berufen zusammen. In unserem Unternehmen gibt es Arbeitsplätze mit Zukunft und interessante Aufgaben mit Aus- und Weiterbildungsangeboten. Als familienfreundliches Unternehmen gehört für uns auch die Vereinbarkeit von Beruf und Familie dazu.

Ansprechpartner: Christian Cichowski, Tel.: 0202 / 583 – 313

www.wupperverband.de/20200316-Projektmanager-IT.pdf

Share

Bestätigen für mehr Datenschutz:

Erst wenn Sie auf OK klicken, können Sie den Artikel auf empfehlen. Nach Ihrer Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an oder Dritte gesendet.

Mehr dazu hier: Datenschutzerklärung

OK
Abbrechen