Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung

Logo Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung

Der Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung (LGV) befasst sich mit allen Bereichen der Geodäsie und Geoinformation in der Freien und Hansestadt Hamburg. Zu seinem Angebotsportfolio gehören IT-basierte urbane (Geo-)Anwendungen genauso, wie 3D-Darstellungen, alle vermessungsrelevanten Aufgaben sowie Immobilienbewertungen.

Als 100%ige Tochter der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen gehört der LGV zu den Unternehmen in der Metropolregion Hamburg und bietet ausgezeichnete Arbeitsbedingungen sowie Weiterbildungsmöglichkeiten, gerade auch für Frauen.

Circa 380 Beschäftigte kümmern sich in Hamburg-Wilhelmsburg um die städtischen Anforderungen seitens der Bürgerinnen und Bürger, Verwaltungen und Wirtschaft, dabei unterstützt der LGV den Senat bei der Umsetzung seiner Strategie "Digitale Stadt".

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist der LGV ein wichtiges Anliegen. Seit Jahren ist das Geschlechterverhältnis im Betrieb ausgeglichen und der Anteil an Frauen in Führungspositionen liegt inzwischen bei 30%. Der Landesbetrieb möchte noch mehr Frauen für Führungsaufgaben begeistern, sie fördern und weiterentwickeln.

Der LGV freut sich über weibliche Nachwuchskräfte und schreibt fortlaufend Jobangebote aus. 

Der Landesbetrieb bietet ein Duales Ausbildungsangebot im Bereich Vermessungstechnik sowie das Duale Studium Geodäsie und Geoinformatik in Kooperation mit der HafenCity Universität (HCU).

www.geoinfo.hamburg.de/karriere

Aktivitäten im MINT-Bereich (insbesondere für Frauen)

  • Jährliche Teilnahme am Girls'Day – Mädchen-Zukunftstag
  • Jährliche Teilnahme an der „Mädchenwirtschaft“, die Begeisterung von Mädchen für handwerklich-technische Berufe wecken soll, an Berufsmessen und Berufsorientierungstagen.
  • Vermessungstechnische Projekte an Schulen
  • Angebot von Praktika für Schülerinnen und Schüler und Studierende
  • Themenangebote für Bachelor- und Masterarbeiten
  • Karrieretag im LGV, um Studierenden einen Einblick in die Tätigkeitsfelder eines modernen, attraktiven Arbeitgebers geben.
  • Teilnahme an Job Messen und Speed Dating an Universitäten und Hochschulen
  • Jährliche Ausrichtung des Berufs- und Studieninformationstages der Geodäsie in Zusammenarbeit mit der HafenCity Universität, Berufsverbänden und privaten Ingenieurbüros
  • Ausrichtung von geodätischen Kolloquien und Fachveranstaltungen in Kooperation mit der HafenCity Universität und der Deutschen Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement (DVW) sowie weiteren Verbänden.
  • Netzwerkpartner des MINT-Forums Hamburg
Share

Bestätigen für mehr Datenschutz:

Erst wenn Sie auf OK klicken, können Sie den Artikel auf empfehlen. Nach Ihrer Empfehlung werden keinerlei Daten mehr an oder Dritte gesendet.

Mehr dazu hier: Datenschutzerklärung

OK
Abbrechen