Navigation und Suche "Komm mach mint"


Standortanzeiger

Sie sind hier: Startseite > MINT-News > Partner-News > IJF ausgezeichnet

Partner-News

Initiative Junge Forscherinnen und Forscher mit „Wirkt-Siegel“ ausgezeichnet

Die Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e. V. (IJF) erhält für ihre besonders erfolgreiche Arbeit, Jugendlichen in Bayern und Baden-Württemberg durch MINT-Bildung das Rüstzeug für die Zukunft zu geben das Spendensiegel des unabhängigen Analysehauses PHINEO AG, Berlin. Die gemeinnützige Organisation für gesellschaftliches Engagement verleiht das Spendensiegel jährlich an besonders wirkungsvoll arbeitende Organisationen.

In diesem Jahr wird die Würzburger Bildungsinitiative IJF aus mehr als 130 Unternehmen und Stiftungen aller Branchen und Größen, für ihre erfolgreiche Arbeit in der MINT-Bildung ausgezeichnet. Wissenschaftliche Referentinnen und Referenten der IJF zeigen durch Fortbildungen für Lehrkräfte und Workshops für Schülerinnen und Schüler, wie aufregend MINT sein kann und wie man es ansprechend vermittelt. „Das Projekt schlägt nicht nur zwei, sondern sogar drei Fliegen mit einer Klappe: Schülerinnen und Schüler entdecken durch ansprechende Lernmethoden das MINT-Universum ganz neu, Lehrkräfte bekommen Ideen, wie sie Jugendliche noch besser für den Lernstoff begeistern können und MINT-Akteure vernetzen sich regional für mehr und bessere MINT-Bildung.“, sagt Jacob Rohm, Analyst bei PHINEO, dazu.

Wirkungsvolles MINT-Bildungsprojekt

„Wir lehren die Grundlagen für das Neugierig sein, Querdenken, Begeistern“, so Geschäftsführer Christoph Petschenka über die Besonderheiten der IJF. „Mit unseren Experimentierstationen und Rollenspielen wecken wir bei jungen Menschen das Interesse an naturwissenschaftlich-technischen Themen und begeistern sie für Zukunftsthemen.“ Ziel der Initiative ist es, mit effektiver Nachwuchsförderung langfristig dem Fachkräftemangel in MINT-Berufen und Studiengängen vorzubeugen. „Bei den Schulbesuchen der IJF werden besonders das nachhaltige Forschen und die Teamarbeit gefördert“, weiß Prof. Dr. Huber Jäger, Vorstand der Technischen Universität Dresden. Er ist Beiratsmitglied und engagiert sich seit dem Gründungsjahr 2010. „Bei den Schulbesuchen vermittelt die IJF Werte. Das ist eine große Unterstützung der Bildungsarbeit von Schulen bzw. Lehrkräften.“

Über 70 Partner unterstützen inzwischen die Initiative, darunter beispielsweise die va-Q-tec AG mit Sitz in Würzburg. Ihr Geschäftsführer, Dr. Joachim Kuhn, begründete sein Engagement beim ersten MINTBildungspanel der IJF und der Vogel Stiftung Dr. Eckernkamp Anfang Februar in Würzburg so: „Uns ist es wichtig, Technikinteresse früh zu fördern. Das macht die IJF par excellence. Mit ihren Experimentierstationen erreichen sie Schülerinnen und Schüler anschaulich und plastisch. MINT ist die Basis der digitalen Zukunft Grundlegende MINT-Kenntnisse sind in einer digitalisierten Welt Voraussetzung, damit jede und jeder sich an der Gesellschaft beteiligen und sie zukunftsfähig gestalten kann.

Doch immer weniger Kinder und Jugendliche interessieren sich für MINT-Fächer, vor allem Mädchen und junge Frauen finden nur schwer einen Zugang zu Naturwissenschaft und Technik. Das zeigt die Studie „MINTNachwuchsbarometer 2017“ der Deutschen Akademie der Technik-Wissenschaften (acatech) und der Körber-Stiftung. Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Elternhäusern haben deutlich schlechtere Chancen auf eine gute MINT-Bildung, Das Analysehaus PHINEO untersuchte in einem 1,5-jährigen Verfahren, wie gemeinnützige Projekte aus ganz Deutschland, darunter die IJF, diesen Herausforderungen begegnen.

Das Resultat: Das ausgezeichnete Bildungsprojekt der Initiative Junge Forscherinnen und Forscher leistet kreative und grundlegende Arbeit, um Kindern und Jugendlichen MINT-Kenntnisse zu vermitteln, ihre Talente zu fördern und sie fit für die Zukunft in einer digitalisierten Gesellschaft zu machen. Die offizielle Verleihung des PHINEO "Wirkt-Siegels" an die Preisträger findet am 12. Juni 2018 in Berlin unter der Schirmherrschaft des Nationalen MINT-Forums statt.

www.initiative-junge-forscher.de/IJF_erhaelt_Wirkt-Siegel (PDF)

"Komm mach MINT" in den soziale Netzwerken

Zusatzangebote und Servicemenü